t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Schauspielerin Claudelle Deckert offenbart Beauty-Tipp – nackt in der Badewanne


"Kann ich euch nur empfehlen"
Claudelle Deckert offenbart Beauty-Tipp nackt in der Badewanne

Von t-online, rix

Aktualisiert am 16.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Claudelle Deckert: Die Schauspielerin gibt auf Instagram Beauty-Tipps.Vergrößern des BildesClaudelle Deckert: Die Schauspielerin gibt auf Instagram Beauty-Tipps. (Quelle: Hannes Magerstaedt/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Schauspielerin verrät einen Schönheitstrick. Dabei zeigt sich Claudelle Deckert nicht nur selbst in der Wanne, sondern auch den Schmutz, der dort schwimmt.

Mehr als 100.000 Menschen folgen ihr auf Instagram, über 1.000 Beiträge hat sie auf der Social-Media-Plattform mit ihren Fans bereits geteilt. Zuletzt postete Claudelle Deckert dort ein Video mit ihrem Mann.

Zu einem ihrer neuesten Postings gehört jedoch auch ein Clip von sich beim Baden. Die Schauspielerin liegt in der Badewanne – natürlich unbekleidet, wie man das eben so macht. Ihre Brüste bedeckt sie mit ihrer Hand und einem Waschlappen.

Mit diesem Video will die 49-Jährige nicht für mehr Sexappeal auf der Plattform sorgen, sondern ihren Followern einen ihrer "wichtigsten Beauty-Tipps" mitteilen. "Ich kann euch nur empfehlen, mal ein Basenbad zu nehmen und die Wirkung am eigenen Leib zu erfahren", schreibt sie zu dem kurzen Clip.

"Basenbäder entschlacken und entziehen dem Körper Schadstoffe." In dem Video erklärt sie auch, wie es funktioniert: "Mindestens für eine Stunde im nicht zu heißen Wasser unter 37 Grad chillen. Nach 30 Minuten die Haut zum ersten Mal kräftig bürsten, den ganzen Körper ordentlich abrubbeln." Claudelle Deckert beschreibt nicht nur, wie es geht, sondern zeigt es auch am eigenen Leib.

"So dreckig sollte dein Badewasser aussehen"

Auch das "Ergebnis" enthält sie ihren Followern nicht vor. "So dreckig sollte dein Badewasser nach einem wohltuenden Basenbad aussehen. Alte Haut, Schmodder, Schmutz und Schlacke lösen sich und machen deine Haut babyzart." Weiter erklärt sie: "Durch ein Basenband wird die Haut gereinigt und zur natürlichen Rückfettung angeregt. Die Haut wird durch die Mineralien samtweich und zart."

Basenbäder gelten tatsächlich als Wohltat für die Haut. Sie sollen die Ausscheidung von Giftstoffen und Säuren beschleunigen und damit einen Beitrag zur natürlichen Entschlackung der Haut leisten. Ihren Beitrag beendete Claudelle Deckert mit den Worten: "Ach, ich liebe einfach Basenbäder. Probiert es unbedingt mal aus!"

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website