t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Rihanna posiert mit A$AP Rocky auf der "Vogue" – und zeigt ihren Sohn


Nach Super-Bowl-Auftritt
Rihanna posiert auf der "Vogue" – und zeigt ihren Sohn

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 27.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Rihanna: Nach ihrem Auftritt bei der Super-Bowl-Halbzeitshow gibt es schon die nächste Neuigkeit von der Sängerin.Vergrößern des BildesRihanna: Nach ihrem Auftritt bei der Super-Bowl-Halbzeitshow gibt es schon die nächste Neuigkeit von der Sängerin. (Quelle: IMAGO / USA TODAY Network)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Sonntag performte Rihanna in der Halbzeitshow des Super Bowl, machte öffentlich, dass sie wieder schwanger ist. Jetzt ziert sie mit ihrer Familie die "Vogue".

Superstar Rihanna hat sich gemeinsam mit ihrem Partner, dem Rapper A$AP Rocky, und dem gemeinsamen Sohn für die britische "Vogue" ablichten lassen. Für das Cover haben alle drei zusammen am Strand posiert – jeweils in Schwarz gehüllt.

Zu einem Bild des neun Monate alten Jungen allein schreibt die 35-Jährige auf ihrem Instagram-Profil: "Mein perfektes Baby!" Darauf liegt der Kleine auf rotem seidigen Stoff gebettet und lächelt in die Kamera. In diesem Jahr wird er großer Bruder, wie seit wenigen Tagen bekannt ist.

Im zugehörigen Interview spricht Rihanna über ihre ersten Monate als Mutter: "Oh, mein Gott, es ist legendär." Es sei eine Achterbahnfahrt gewesen, doch sie betont: "Man kann sich wirklich nicht an das Leben davor erinnern, das ist das Verrückteste überhaupt." Sie erklärt sogar: "Man versucht buchstäblich, sich daran zu erinnern – und es gibt Fotos von meinem früheren Leben –, aber das Gefühl, die Wünsche, die Dinge, die man genießt, alles, man kann sich einfach nicht damit identifizieren, weil man sich mental nicht einmal erlaubt, so weit zu kommen, weil es keine Rolle spielt."

"Es ist verrückt"

Die Geburt ihres Sohnes sei "wunderschön" gewesen. Doch Rihanna scheint noch immer etwas ungläubig: "Im Grunde wurde ich von einer Person zu zwei. Man betritt das Krankenhaus als Paar und verlässt es als dreiköpfige Familie. Es ist verrückt." Der Name des Jungen ist nicht öffentlich bekannt, in Anwesenheit des "Vogue"-Autors sei er von Rihanna, Rocky, der Familie und dem Team offenbar bewusst nur "Baby" genannt worden.

Auch über ihre Liebe zu dem 34-jährigen Rapper spricht Rihanna: "Wir sind beste Freunde mit einem Baby. Wir müssen auf derselben Wellenlänge sein, aber das war in unserer Beziehung schon immer so. Alles ändert sich, wenn man ein Baby bekommt, aber ich würde nicht sagen, dass es uns nur näher gebracht hat." Rocky und das Baby hätten eine wunderbare Beziehung zueinander. "Ich bin buchstäblich das Mädchen, das versucht, in den Jungsclub zu kommen. Er ist besessen von seinem Vater."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website