t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Heidi Klum wieder nackt – trotz Shitstorm


Heidi Klum zeigt sich wieder nackt – trotz Shitstorm

Von t-online, sow

Aktualisiert am 09.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Heidi Klum: Das Model lässt die Hüllen fallen.Vergrößern des BildesHeidi Klum: Das Model lässt die Hüllen fallen. (Quelle: Alexandra Wyman/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Zuletzt lösten vor allem hierzulande ihre Bilder mit Tochter Leni hitzige Diskussionen aus. Heidi Klum lässt sich davon nichts anmerken – und zeigt sich weiter hüllenlos.

Überall in Deutschland sind derzeit Bilder von Heidi Klum auf den Straßen zu sehen. Sie ist dabei nicht allein: Töchterchen Leni posiert an ihrer Seite, beide sind nur in Unterwäsche gekleidet. Ein Umstand, der vielen Betrachtern sauer aufstieß – und sich in einen regelrechten Shitstorm auf Social Media Bahn brach.

Doch nicht nur dort wurde die Werbeaktion für eine Frühjahrskollektion heftig kritisiert. Auch in konventionellen Medien gab es Gegenwind. So schrieb die britische "Daily Mail"-Autorin Samantha Brick in ihrer Kolumne für die Zeitung: "Heidi Klum hat eindeutig den Bezug zu ihrem moralischen Mama-Kompass verloren!" Weiter hieß es, in der Attacke gegen die 49-Jährige und ihre 19 Jahre alte Tochter: Heidi Klum sei es "offensichtlich egal, wie sie ihr Geld verdient. Wenn das beinhaltet, auch ihr eigen Fleisch und Blut zu verhökern? Kein Problem!"

Eitel Sonnenschein statt Shitstorm-Stimmung

Doch die GNTM-Chefjurorin lässt sich von all dem Wirbel nicht beeindrucken – ganz im Gegenteil. In demonstrativer Gelassenheit postet sie für ihre fast elf Millionen Instagram-Follower nun ein freizügiges Foto von sich. Darauf trägt sie lediglich ein knappes Höschen, ein bisschen Schmuck und eine Sonnenbrille.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Insgesamt bekommen ihre Fans in dem Beitrag zwei Schnappschüsse aus der Sonne zu sehen: einmal von links, einmal von rechts. Vor allem auf dem ersten Foto zeigt Heidi Klum viel Dekolleté. Dazu heißt es kurz und knapp: " ... und das war der Montag." Ihre vier Emojis – Sonnenbrillen-Smiley, Sonne, Bikini und Herz – lassen Sommerstimmung aufkommen. Nach Außen hin herrscht also eitel Sonnenschein.

Von dem Shitstorm um ihre Person scheint sich Heidi Klum mit einem Sonnenbad abzulenken. Oder sie gönnt sich eine Auszeit. Denn derzeit läuft nicht nur eine aktuelle "Germany's Next Topmodel"-Staffel, Klum begleitet auch ihren Mann Tom Kaulitz auf dessen Tokio-Hotel-Tour durch Europa und Ende Mai beginnt bereits ihre nächste TV-Herausforderung: Bei "America's Got Talent" sitzt sie wieder in der Jury.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von heidiklum
  • dailymail.co.uk: "Heidi Klum, 49, has 'clearly lost her grip on her mummy moral compass', says SAMANTHA BRICK - as model 'monetises motherhood' with ANOTHER 'creepy and tacky' lingerie campaign with her daughter Leni, 18" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website