t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Daniela Katzenberger verteidigt Mutter Iris Klein: Schießt gegen Peter Klein


Daniela Katzenberger stichelt gegen Ex-Stiefvater

Von t-online, amoh

Aktualisiert am 11.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Daniela Katzenberger: Sie braucht Abstand von Instagram.Vergrößern des BildesDaniela Katzenberger: Die Influencerin ist die Tochter von Iris Klein. (Quelle: IMAGO / Eibner)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Daniela Katzenberger hatte nach der Trennung von Iris und Peter Klein klar Partei für ihre Mutter ergriffen. Nun legt die TV-Bekanntheit nach.

Anfang des Jahres hatte Iris Klein ihrem Mann Peter Klein vorgeworfen, sie in Australien mit der Schauspielerin Yvonne Woelke betrogen zu haben. Dieser gab letztendlich auch zu, Gefühle für die 41-Jährige entwickelt zu haben. Anschließend trennten sich Peter und Iris Klein.

Nicht nur Iris Klein war damals schwer enttäuscht von dem Verhalten ihres Ex-Mannes, sondern auch ihre Töchter Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser. Das äußerten die beiden Influencerinnen auch öffentlich. Nun verdeutlichte Daniela Katzenberger ihre Haltung offenbar erneut.

Auf Instagram ist eine Vorschau für die neue Folge "Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca" zu sehen, in der die 36-Jährige ihre Mutter fragt, ob sie weiß, was "ONS" (Abkürzung für One-Night-Stand) bedeutet – Iris Klein hat aber anscheinend keinen blassen Schimmer.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Daniela Katzenberger nutzte daraufhin offenbar die Gelegenheit, um ihrer Mutter noch mal den Rücken zu stärken – und um ihrem Stiefvater einen kleinen Seitenhieb zu versetzen.

"Die war ja wirklich immer treu"

"Die ist auch so herrlich unschuldig, man merkt doch, dass die 20 Jahre verheiratet war und die war ja wirklich immer treu – die weiß nicht mal, was 'ONS' ist", meinte sie und spielte damit womöglich auf die Fremdgehvorwürfe gegen Peter Klein an.

Nachdem Iris und Peter Klein sich getrennt hatten, war der gelernte Maler und Lackierer immer wieder mit Yvonne Woelke gesichtet worden und hatte damit die Spekulationen um ihren Beziehungsstatus befeuert. Ob die beiden tatsächlich ein Paar sind, stellten sie bislang aber noch nicht eindeutig klar.

Nach dem Ende ihrer Ehe war es nicht nur zwischen Iris und Peter Klein zu öffentlichen Auseinandersetzungen gekommen, auch zwischen der 56-Jährigen und Yvonne Woelke hatte es im Netz einen hitzigen Schlagabtausch gegeben, der über Monate angedauert hatte.

Verwendete Quellen
  • instagtram.de: Profil von danielakatzenberger
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website