t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Trauer um "Die Fallers"-Star: Ursula Cantieni starb kurz nach eigenem Serientod


Ursula Cantieni stirbt kurz nach ihrem eigenen Serientod

Von t-online, rix

Aktualisiert am 16.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Ursula Cantieni: Sie spielte die Rolle der Johanna Faller.Vergrößern des BildesUrsula Cantieni: Sie spielte die Rolle der Johanna Faller. (Quelle: imago stock&people)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

28 Jahre lang war sie als Johanna Faller im TV zu sehen. Doch dann musste ihre Rolle sterben. Nur sieben Monate später ist auch Ursula Cantieni tot.

Fast 30 Jahre lang flimmerte sie mit "Die Fallers" über die Bildschirme. Von Anfang an war Ursula Cantieni ein Teil der Schwarzwaldserie und lockte jeden Sonntag als Landwirtin Johanna Faller die Fans vor die Fernsehgeräte. Doch dann entschied sich die 75-Jährige, die Serie zu verlassen. Aus persönlichen Gründen, hieß es damals.

Anfang des Jahres war Ursula Cantieni ein letztes Mal in der SWR-Serie zu sehen. Das neue Jahr starteten "Die Fallers" gleich mit einem doppelten Schicksalsschlag. Erst starb Karl Faller (Peter Schell) an einem Herzinfarkt, einen Tag später seine Mutter Johanna an einem gebrochenen Herzen.

Diese Wende blieb lange ein Geheimnis. Nicht einmal Ursula Cantieni wusste, dass sie ihr fast 30-jähriges Engagement bei "Die Fallers" mit solch einem Serientod beenden würde. "Die ganze Geschichte zu Johannas Tod wurde nach meinem Ausstieg kreiert", sagte sie vor wenigen Monaten den "Badischen Neuesten Nachrichten".

"Wir alle im SWR sind bestürzt und tief traurig"

An Neujahr lief die letzte Folge mit Ursula Cantieni als Johanna Faller. Der Titel der Episode: "Letzte Ruhe". Nur sieben Monaten nach der Ausstrahlung ist auch die Schauspielerin tot. Wie der SWR mitteilte, starb die gebürtige Schweizerin in der Nacht von Montag auf Dienstag in ihrer Heimat Baden-Baden.

"Wir alle im SWR sind bestürzt und tief traurig", so SWR-Intendant Kai Gniffke. Er würdigte sie als "eine von uns". Eigentlich wollte Ursula Cantieni gar keine Schauspielerin werden. Erst 1985 – mit Ende 30 – ergatterte sie ihre erste Rolle. Neun Jahre später stand sie dann das erste Mal für "Die Fallers" vor der Kamera – und blieb der Serie fast 30 Jahre lang treu.

Verwendete Quellen
  • bnn.de: "Ursula Cantieni: Von ihrem Serientod in 'Die Fallers' hat sie nichts gewusst"
  • swr.de: "Publikumsliebling aus "Die Fallers" Ursula Cantieni ist tot"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website