t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

TikTok-Star bricht sich bei Morgenroutine selbst das Genick


Internet-Star bricht sich selbst das Genick

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 10.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Lily Zacharias: Die Influencerin überlebte einen Genickbruch.Vergrößern des BildesLily Zacharias: Die Influencerin überlebte einen Genickbruch. (Quelle: Instagram / Profil von Lily Zacharias)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Influencerin Lily Zacharias hatte Glück im Unglück. Die junge Frau verletzte sich bei ihrer morgendlichen Nackeneinrenkung so schwer, dass ihr Genick brach.

Eigentlich hat Lily Zacharias auf ihren Social-Media-Plattformen gar nicht so unglaublich viele Follower. Auf der Videoplattform TikTok folgen ihr rund 14.000 Menschen, bei Instagram sind es knapp 2.300. Doch zwei Videos der Amerikanerin wurden zusammengerechnet fast 18 Millionen Mal angeklickt. Sie thematisieren ihren Genickbruch.

Es ist eine unglaubliche Geschichte, die Zacharias da im Netz erzählt. Jeden Morgen renkte sie sich selbst den Nacken ein. Sie lehnte ihren Kopf stark zur einen Seite, dann wieder zur anderen Seite. Ihre Hände nahm sie zur Unterstützung, ging jedes Mal so weit, bis es knackte, das war das Zeichen für die Erlösung. Ihre Mutter hasste es, wenn sie das tat. Sie sagte zu ihr: "Hör auf damit, irgendwann brichst du dir das Genick." Und genau das sollte passieren. Viele Menschen renken sich selbst ein, doch bei der jungen Frau aus Chicago ging das schief.

Denn statt des normalen Knackens verspürte Zacharias plötzlich einen starken Schmerz. "Ich konnte mich nicht mehr bewegen, mein Genick war steif", erzählt sie jetzt in einem Video auf TikTok. Sie habe sofort hysterisch ihre Mutter angerufen und sei anschließend in eine Klinik gekommen.

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dort attestierte man ihr einen Genickbruch. Ein Arzt erklärte ihr, dass sie unter dem Hypermobilitätssyndrom (HMS) leiden würde. Das ist eine angeborene Krankheit, bei der es eine Störung im Bindegewebe gibt. Diese ist vor allem durch eine Überbeweglichkeit der Gelenke gekennzeichnet.

Zacharias habe nach dem Vorfall noch mehrere Wochen lang eine Halskrause tragen müssen. Außerdem musste sie einen Monat lang zur Physiotherapie gehen. Mittlerweile sei sie aber froh über den Unfall, weil sie nun immer eine wirklich aufregende Geschichte über sich selbst zu erzählen habe.

Verwendete Quellen
  • tiktok.com: Profil von lilyzacharia
  • instagram.com: Profil von lilyzacharia
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website