t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Pamela Anderson posiert in Paris ohne Make-up und zeigt Sommersprossen


Pamela Anderson posiert ohne Make-up in Paris

Von t-online, mbo

30.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Pamela Anderson: Sie besuchte in dieser Woche einige Shows der Berliner Fashion Week.Vergrößern des BildesPamela Anderson: Sie besuchte in dieser Woche einige Shows der Berliner Fashion Week. (Quelle: Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei der Fashion Week in Paris geben sich weltberühmte Prominente die Ehre. So auch Pamela Anderson. Zu mehreren Shows kam sie jetzt ungeschminkt.

Schauspielerin und Aktivistin Pamela Anderson war immer auch bekannt für ihr meist auffälliges, intensives Make-up bei öffentlichen Auftritten. Davon scheint sie sich nun verabschiedet zu haben.

Am Mittwoch besuchte die 56-Jährige die Modenschau von The Row, am Donnerstag die Show von Designerin Isabel Marant und am Freitag jene von Victoria Beckham.

Sonnenschein-Look bei Isabel Marant

Besonders bei ihrem Auftritt bei der Marant-Show stach Pamela Andersons Look ins Auge. Sie trug ein gelbes, wadenlanges Kleid mit Raffungen. Dazu Sandalen in einem Nudeton, eine farblich passende Tasche und etwas Goldschmuck am linken Arm.

Ihr Haar, das sie sonst oft gewellt hatte, fiel mit offenbar natürlicher Welle über die Schultern. Von Highlight, Concealer, Augenbrauenstift, Rouge oder anderen Make-up-Produkten keine Spur. Maximal dezent aufgetragene Wimperntusche lässt sich vermuten. So kam Pamela Anderson also in einem Natur-pur-Look daher und ließ die Welt ihre Sommersprossen auf Nase, Wangen und Stirn sehen.

Bei Victoria Beckham am Tag erschien sie ähnlich natürlich, setzte aber wieder auf etwas Make-up. Ihr Sommersprossen waren weniger zu sehen als am Donnerstag. Auf ihren Lippen glänzte Gloss und die Wimpern schienen mehr geschminkt. Auch Rouge ist auf ihren Wangen zu sehen.

Dennoch hat Pamela Anderson ihren Stil in den vergangenen Monaten verändert. Im April etwa kam sie noch mit den altbekannten Smokey-Eyes und makellosem Make-up zu einem Event in New York. Auf Instagram zeigt sie sich jedoch schon länger vermehrt ungeschminkt. Zu einem Foto schrieb sie in diesem Jahr: "Ab einem gewissen Alter sieht man einfach jünger und frischer aus ohne Make-up."

Ihre Rolle als Rettungsschwimmerin in der TV-Erfolgsserie "Baywatch" machte Pamela Anderson berühmt. Mit ihrer turbulenten Beziehung zu Rocker Tommy Lee sorgte sie in den Neunzigerjahren für Schlagzeilen. Der Zeitschrift "Elle" sagte Anderson im August, dass sie häufig unterschätzt wurde: "Wenn die Menschen dich nicht als intelligenten Menschen ansehen wollten, weil du ein bestimmtes Aussehen hattest. Ich denke, das haben wir hinter uns gelassen, hoffentlich." Doch sie habe daraus auch Vorteile gezogen: "Ich fand es immer lustig, wenn man keine Erwartungen zu erfüllen hatte, weil man die Menschen dann nur überraschen konnte."

Anfang 2023 erschienen Andersons Memoiren "Love, Pamela" und die Netflix-Doku "Pamela: Eine Liebesgeschichte". Darin spricht sie über die Schicksalsschläge ihres Lebens.

Verwendete Quellen
  • Fotos von Getty Images
  • elle.com: "Pamela Anderson's Makeup-Free Look At Paris Fashion Week Is The Ultimate Power Move" (englisch)
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • elle.com: "Pamela Anderson Is Savoring This" (englisch)
  • instagram.com: Profil von pamelaanderson
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website