t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Thomas Danneberg: Stimme von Arnold Schwarzenegger ist tot


Synchronsprecher Thomas Danneberg ist tot

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 02.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Thomas Danneberg: Der Synchronsprecher ist tot.Vergrößern des BildesThomas Danneberg: Der Synchronsprecher ist tot. (Quelle: IMAGO)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um eine Stimme, die viele im Ohr haben dürften. Synchronsprecher Thomas Danneberg ist verstorben. Er sprach unter anderem Arnold Schwarzenegger.

Synchronsprecher Thomas Danneberg ist tot. Dies teilte sein Kollege, der Synchronsprecher Charles Rettinghaus, auf seinem Instagram-Profil mit. Der Mann, der unter anderem Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone sprach, starb am 30. September mit 81 Jahren.

In seiner Mitteilung bezieht sich Charles Rettinghaus auf Dannebergs Frau Leni, die den Tod bestätigt habe. Auch der "Bild" habe sie die traurige Nachricht übermittelt, sagte dem Blatt außerdem: "Thomas ist am Samstag in meinem Beisein in unserem Haus am Wannsee an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben."

"Eine der größten deutschen Synchronstimmen"

Danneberg sei "eine der größten deutschen Synchronstimmen" gewesen, so sein Kollege. Rettinghaus, der unter anderem Jamie Foxx in der deutschen Version von Filmen spricht, zählt in seinem Instagram-Video auf, wem der Verstorbene seine Stimme geliehen hat. Die Liste ist lang. Sie reicht von John Travolta über Terence Hill zu Nick Nolte, Sylvester Stallone und eben Arnold Schwarzenegger.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Charles Rettinghaus sagt, dass Thomas Danneberg den Rollen mit seinen Synchronisationen "so tolles Leben eingehaucht" habe. "Für mich immer eine Legende gewesen, schon als ich anfing im Synchron und jetzt ist diese Legende nicht mehr unter uns", so Rettinghaus. Am Ende bittet er die Filmverleiher damit aufzuhören, jemanden zu suchen, der so klingt wie er, der ihn imitieren kann, oder gar keine Künstliche Intelligenz einzusetzen.

"Habt Respekt vor dem Menschen Thomas Danneberg, vor der Legende Thomas Danneberg und vor dieser einzigartigen Stimme Thomas Danneberg", fordert Rettinghaus. Viele können ihn vielleicht versuchen zu imitieren, aber "keiner hat diese Seele, die Danneberg hatte. Deshalb habt den nötigen Respekt."

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von charlesrettighaus
  • bild.de: "Deutschlands berühmteste Synchronstimme ist tot"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website