t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Barbara Schöneberger im TV: "Königin der Quotenflops"


Barbara Schöneberger war "die Königin der Quotenflops"

Von t-online, meh

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Barbara Schöneberger: In ihrer Karriere musste die Moderatorin einige Quotenflops verschmerzen.Vergrößern des BildesBarbara Schöneberger: In ihrer Karriere musste die Moderatorin einige Quotenflops verschmerzen. (Quelle: IMAGO / Political-Moments)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Barbara Schöneberger zählt zu den gefragtesten TV-Stars Deutschlands. Doch die Karriere der Moderatorin war nicht immer mit Erfolg verbunden.

Ob "Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show", "Verstehen Sie Spaß?" oder die "NDR Talk Show": Barbara Schöneberger begrüßt das Fernsehpublikum regelmäßig an den Bildschirmen und hat sich mit ihrer aufgeschlossenen Art zu einem echten Publikumsliebling entwickelt.

Doch es gab auch Phasen in der Karriere von Barbara Schöneberger, die von weniger Erfolg gekrönt waren. In ihrem Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" verrät die 49-Jährige jetzt, dass ihr eine Zeit lang ein zweifelhafter Ruf vorauseilte.

Barbara Schöneberger blickt auf einige Misserfolge zurück

Im Gespräch mit Comedian Wigald Boning schwelgt Barbara Schöneberger in Erinnerungen an die Anfänge ihrer TV-Karriere. In den ersten Jahren musste sie einige Rückschläge verkraften. "Ich war ja die Königin der Quotenflops. Also über mich wurde immer gesagt: 'Die ist wirklich lustig, aber totales Quotengift. Wenn die die Sendung übernimmt, kannst du sicher gehen, das Ding wird sofort eingestellt'", erklärt die Entertainerin.

Barbara Schöneberger kann sich noch genau an die TV-Formate erinnern, die beim Publikum alles andere als gut ankamen. "Also erstmal 'Die Schöneberger-Show', also das war kein Erfolg, durchgehend. Dann 'Girlscamp', kein Erfolg. Dann "Voll Witzig", auch Komplettausfall", zählt sie ihre Misserfolge auf. Zumindest finanziell war die gebürtige Münchnerin aber immer abgesichert. "Ich kriegte immer Ausfallgagen bezahlt. Ich habe die ersten Jahre meines Erwachsenenlebens nur mit Ausfallgagen irgendwie finanziert", erläutert sie.

Mittlerweile punktet Barbara Schöneberger mit vielen Talenten

Inzwischen hat sich das Blatt für Barbara Schöneberger jedoch gewendet. Sie gilt nicht nur als Moderationsallzweckwaffe, sondern begeistert auch mit ihrem Podcast "Mit den Waffeln einer Frau". Zwischendurch brachte sie als Sängerin vier Studioalben heraus und übernahm kleinere Schauspielrollen in Filmen wie "Keinohrhasen" oder "Hanni und Nanni".

Bei den Fernsehzuschauern kommt Barbara Schöneberger sogar so gut an, dass einige sie als Nachfolgerin von Thomas Gottschalk sehen wollen. In einer nicht repräsentativen t-online-Umfrage wünschten sich 23,9 Prozent von insgesamt 12.700 Leserinnen und -Lesern, dass Schöneberger künftig die Moderation von "Wetten, dass..?" übernimmt.

Verwendete Quellen
  • Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" (Episode 263 vom 27. November 2023)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website