t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Jan Böhmermann verliert vor Gericht gegen Imker


Jan Böhmermann verliert vor Gericht

Von t-online, dpa, mbo

Aktualisiert am 08.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Jan Böhmermann: Der Satiriker hat vor Gericht verloren.Vergrößern des BildesJan Böhmermann: Der Satiriker hat vor Gericht verloren. (Quelle: IMAGO / Panama Pictures)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Das Dresdner Landgericht hat einen Antrag von Jan Böhmermann zurückgewiesen. Der ZDF-Star muss damit auch die Kosten des Rechtsstreits tragen.

Im Zivilrechtsstreit um Werbung mit Namen und Bild von TV-Satiriker Jan Böhmermann gegen einen Imker aus der sächsischen Stadt Meißen hat das Landgericht Dresden sein Urteil verkündet. Der 42-jährige Entertainer hat den Streit verloren, wie die "Bild" jetzt berichtet. Somit gehen auch die Prozesskosten an Böhmermann.

Böhmermann wollte dem Bienenzüchter und Unternehmer Rico Heinzig, der zuvor unfreiwillig in seiner Sendung "ZDF Magazin Royale" vorgekommen war, die Werbung für "Beewashing-Honig" verbieten. Heinzig hatte ungefragt ein Foto von Böhmermann genutzt, um seinen Honig zu bewerben. Der Moderator sieht dadurch seine Persönlichkeitsrechte verletzt.

Worum ging es genau in dem Fall?

Doch: Der Imker hatte das Produkt nach eigenen Angaben als satirische Reaktion auf die "ZDF Magazin Royale"-Folge vom 3. November 2023 herausgebracht, wo Böhmermann ihn benannt und ohne Einverständnis auch sein Bild gezeigt hatte. In dem Beitrag ging es um Kritik an Firmen, die "Beewashing" als eine Form des Greenwashings betreiben – ein Wortspiel aus Greenwashing und Bee (Deutsch: Biene).

Nachdem der Imker eine folgende Unterlassungserklärung nicht unterschrieben hatte, hatte Böhmermann geklagt – ein Vergleich scheiterte bei einem Gütetermin vor Gericht im Januar.

Nun ist klar, dass Böhmermann den Rechtsstreit verloren hat. Der Streitwert ist auf 15.000 Euro festgesetzt worden. Laut "Bild" habe Imker Heinzig Böhmermanns Gesicht vor der Urteilsverkündung von seinem Honig gestrichen. Er sehe bei dem ZDF-Star eine Doppelmoral, betonte er.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website