t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Peter Anthony Morgan ist tot: Reggae-Ikone stirbt mit 46 Jahren


Er wurde 46 Jahre alt
Reggaestar Peter Anthony Morgan ist tot

Von t-online, meh

Aktualisiert am 26.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Peter Anthony Morgan: Der Reggeamusiker wurde mit seiner Band Morgan Heritage bekannt.Vergrößern des BildesPeter Anthony Morgan: Die Familie des Reggaemusikers bestätigt seinen Tod. (Quelle: Rebecca Sapp/Getty Images for The Recording Academy)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit der Band Morgan Heritage machte sich Peter Anthony Morgan einen Namen in der Reggae-Welt. Jetzt wird bekannt: Der Sänger ist gestorben.

Als Sohn des jamaikanischen Reggaesängers Denroy Morgan wurde Peter Anthony Morgan das musikalische Talent in die Wiege gelegt. 1994 gründete der als Peetah bekannte Künstler mit seinen Geschwistern die Band Morgan Heritage. Ihren größten Erfolg feierte die Gruppe 2016: Für ihr Album "Strictly Roots" wurden sie mit einem Grammy ausgezeichnet.

Als Frontmann war Peter Anthony Morgan das Aushängeschild der Band. Jetzt wendet sich seine Familie mit einer traurigen Meldung an die Fans: Peetah ist am Sonntag im Alter von 46 Jahren verstorben.

Keine Informationen zur Todesursache

In einer Instagram-Erklärung gibt die Familie des Musikers seinen Tod bekannt: "Aus aufrichtiger Liebe teilen wir mit, dass unser geliebter Ehemann, Vater, Sohn, Bruder und Frontmann von Morgan Heritage, Peter Anthony Morgan, am 25. Februar verstorben ist." In der Stellungnahme danken die Hinterbliebenen den Fans im Voraus für ihre Liebe und Unterstützung, bitten aber auch um ein nötiges Maß an Privatsphäre. Der Beitrag enthielt keine weiteren Angaben zur Todesursache.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bei den Followern löst die Todesmeldung Entsetzen aus. "Zweifellos eine der größten Stimmen aller Zeiten in allen Genres! Unglaublich traurige Nachrichten", "Einer der traurigsten Tage in der Reggaegeschichte" und "Das ist herzzerreißend! Unser tiefstes Beileid an die gesamte Familie", ist in den Instagram-Kommentaren zu lesen.

Doch nicht nur die Fans trauern: Auch der jamaikanische Premierminister Andrew Holness widmet Peter Anthony Morgan auf X bewegende Worte: "Ich habe schweren Herzens vom Ableben von Peetah Morgan erfahren. Ich spreche der Familie Morgan mein tiefes Beileid aus. Das ist nicht nur eine Tragödie für die Hinterbliebenen, sondern auch ein kolossaler Verlust für die Reggaemusik", so der Politiker.

Peter Anthony Morgan stand gemeinsam mit seinen Geschwistern Una Morgan, Roy Morgan, Nakhamyah Morgan und Memmalatel Morgan auf der Bühne. Zu ihren größten Hits zählen Songs wie "Down by the River", "She's still loving me" und "A Man is still a Man".

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website