t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Shannen Doherty: Krebskranke Schauspielerin bereitet sich auf ihren Tod vor


Sie will ihre Mutter entlasten
Krebskranke Shannen Doherty bereitet sich auf ihren Tod vor

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 02.04.2024Lesedauer: 2 Min.
Shannen Doherty: Die Schauspielerin spricht offen über ihre Krankheit.Vergrößern des BildesShannen Doherty: Die Schauspielerin spricht offen über ihre Krankheit. (Quelle: Amy Sussman/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die schwerkranke Shannen Doherty sorgt für die Zeit nach ihrem Tod vor. Dafür nimmt sie auch Abschied von einem Traum.

Shannen Doherty bereitet sich auf die Zeit nach ihrem Tod vor. In der neuen Folge ihres Podcasts "Let's Be Clear" erzählte die an Brustkrebs erkrankte Schauspielerin, dass sie sich gerade von Besitz trenne. Der Grund: Sie wolle ihre Mutter Rosa entlasten. "Meine Priorität ist im Moment meine Mutter", so die "Beverly Hills, 90210"-Darstellerin.

"Ich weiß, dass es schwer für sie sein wird, wenn ich vor ihr sterbe", so Doherty weiter. Und damit es für ihre Mutter nicht noch schwerer werde, mistet sie aus. "Ich möchte nicht, dass sie sich mit einem Haufen Dinge herumschlagen muss. Ich möchte nicht, dass sie vier Lagereinheiten voller Möbel hat", erklärte die "Charmed"-Darstellerin im Podcast. Die Folge kündigte sie auf Instagram an als "so hart wie es nur geht. Aber durch den Schmerz hindurch gibt es Klarheit und Frieden."

Um sich von Besitz zu trennen, reiste Shannen Doherty etwa zu einem ihrer Anwesen in Tennessee. Dort wollte sie eigentlich mit ihrer Mutter wohnen, alte und kranke Pferde retten. Doch diesen Traum musste sie aufgeben, erzählte sie unter Tränen im Podcast. Für sie fühlte es sich fast an, als ob sie das Leben aufgeben würde.

Shannen Doherty: Loslassen ist die richtige Entscheidung

Ihre Mutter wollte sie noch an dem Schritt hindern. Doch Shannen Doherty blieb bei ihrer Entscheidung. Auf dem Rückweg nach Kalifornien kam ihr der Traum von der Pferderettung wie eine "dumme Idee" vor. Sie bezeichnete das Loslassen als richtige Entscheidung, die ihr ein bisschen "Frieden" bringen werde. Es sei ein wichtiger Schritt, ihrer Familie einen "sauberen, leichteren Übergang" nach ihrem Tod zu ermöglichen.

Teile ihres Besitzes will Shannen Doherty verkaufen. Mit dem Geld will sie Reisen mit ihrer Familie unternehmen: "Ich baue Erinnerungen auf, mit den Menschen, die ich liebe." Sie müsse dann dafür nicht Geld aus ihrem Nachlass nehmen. Nach ihrem Tod seien ihre Angehörigen dann versorgt.

Shannen Doherty leidet an Brustkrebs im vierten, also letzten Stadium. 2015 wurde bei ihr die Krankheit erstmalig diagnostiziert. Die Schauspielerin geht offen mit ihrer Krankheit um, gibt ihren Fans regelmäßig Updates über ihren Zustand. Im Juni 2023 erklärte sie der Öffentlichkeit, dass sich bei ihr Metastasen im Gehirn gebildet hätten, im November 2023 gab sie in einem "People"-Interview bekannt, dass der Krebs auch ihre Knochen angegriffen hätte. Im Januar 2024 sprach sie von einem medizinischen "Wunder", das ihr etwas Zeit verschaffe.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website