t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Thore Schölermann: Moderator verpasste die Geburt seines zweiten Kindes


"Schölermännchen wollte schon kommen"
Moderator Thore Schölermann verpasste die Geburt seines Babys

Von t-online, dra

16.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Thore Schölermann: Der Moderator ist jetzt zweifacher Vater.Vergrößern des BildesThore Schölermann: Der Moderator ist jetzt zweifacher Vater. (Quelle: Hannes Magerstaedt/Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Thore Schölermann und seine Frau Jana wurden jetzt zum zweiten Mal Eltern. Bei der Geburt ihres Kindes fehlte der Moderator allerdings – doch warum?

Bereits im Dezember 2021 wurden Jana und Thore Schölermann zum ersten Mal Eltern. Vor wenigen Tagen wurde ihre Familie nach Tochter Ilvi dann um ein zweites Kind, ein "Schölermännchen", erweitert. Die Geburt seines Sohnes verkündete das Paar, das seit 2019 verheiratet ist, via Instagram. Dort verrät Thore Schölermann jetzt zudem, dass er bei dieser jedoch gar nicht anwesend war.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Es gab keine Anzeichen und auch der Entbindungstermin ist noch in der Zukunft", so der TV-Moderator. Auch die Ärzte und Hebammen hätten vorab nicht damit gerechnet, dass das Kind schon jetzt zur Welt kommen würde. Er sei zu dem Zeitpunkt, in dem bei seiner Frau die Wehen einsetzen, für die Arbeit auf einem zweitägigen Dreh gewesen. Doch das "kleine Schölermännchen wollte einfach schon kommen", weshalb sein Vater noch versucht habe, so schnell wie möglich zurück nach Hause zu kommen. Doch es war schon zu spät.

"Dann kam der Anruf mit FaceTime"

"Dann kam der Anruf mit FaceTime und Jana strahlte mit dem Kleinen – wunderschön", so der 39-Jährige in seiner Instagram-Story. Wie Thore Schölermann berichtet, habe seine Frau, während sie bereits Wehen hatte, noch ihre Tochter Ilvi in die Kita gefahren, ein Auto umgeparkt, ihren Wahlschein – wohl für die Europawahl am 9. Juni – eingeschmissen und vor ihrer Ankunft in der Entbindungsklinik einen Parkplatz gesucht.

Jana Schölermanns Reaktion dazu: "Man kann unter Wehen noch einiges schaffen, zum Glück ist der Körper von uns Frauen dafür gemacht", sagt sie in der Instagram-Story und erhält von ihrem Mann darauf Bewunderung: "Du bist ja krass." Zu der Geburt war den beiden von einigen Prominenten gratuliert worden. Unter anderem hatte "Let's Dance"-Profitänzerin Isabel Edvardsson ihren Instagram-Post mit herzlichen Worten kommentiert: "Oh, herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr für euch!"

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website