Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kim Debkowski und Ines Redjeb bei schwerem Autounfall in Hamburg verletzt

Horror-Unfall  

Kim Gloss kracht mit ihrem Auto in einen Reisebus

29.09.2013, 09:41 Uhr | bas, t-online.de

Kim Debkowski und Ines Redjeb bei schwerem Autounfall in Hamburg verletzt. Kim Gloss hatte einen schweren Autounfall. (Quelle: imago/Future Image)

Kim Gloss hatte einen schweren Autounfall. (Quelle: imago/Future Image)

Eine Horror-Nachricht von DSDS-Star und Ex-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Kim Gloss: Die 21-jährige Mama einer kleinen Tochter war laut "Bild"-Zeitung in der Hamburger Innenstadt unterwegs und hatte einen schweren Verkehrsunfall. Sie krachte frontal in einen Reisebus und wurde nur leicht verletzt. Mit dabei war ihre DSDS-Kollegin Ines Redjeb, die nicht so viel Glück hatte und im Krankhaus auf der Intensivstation liegen soll.

Kim Gloss kam mit einer Gehirnerschütterung und mehreren Schnittverletzungen davon und konnte nach ambulanter Behandlung die Klinik verlassen. Casting-Kollegin Redjeb hatte offenbar einen Gegenstand an den Kopf bekommen, der beim Aufprall durch das Auto geschleudert worden war. Die 26-Jährige soll laut "Bild" auf der Intensivstation liegen.

Kim Gloss hatte sich im RTL-"Dschungelcamp" 2012 in den Ochsenknecht-Sohn Rocco Stark verliebt. Das junge Paar wurde Anfang des Jahres Eltern einer kleinen Tochter. Kim und Rocco gaben kurz nach der Geburt ihre Trennung bekannt.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: