Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Renée Zellweger mit neuem Gesicht: Hatte sie eine Schönheitsoperation?

Gesicht wirkt verändert  

Hatte Renée Zellweger eine Schönheitsoperation?

31.10.2013, 09:42 Uhr | LS, t-online.de

Renée Zellweger mit neuem Gesicht: Hatte sie eine Schönheitsoperation?. Renée Zellweger im Oktober 2013 (rechts) und im Oktober 2012 (Quelle: AP/dpa)

Renée Zellweger im Oktober 2013 (rechts) und im Oktober 2012 (Quelle: AP/dpa)

Nanu: Hat die "Bridget Jones"-Darstellerin Renée Zellweger etwa an ihrem Gesicht schnippeln lassen? Besonders ihre Augenpartie sieht auf einem aktuellen Foto anders aus als früher. Ihre typischen Schlupflider sind weg. Die Augen wirken größer.

Schon im Februar bei der Oscar-Verleihung hatte die Schauspielerin mit einem starren Gesichtsausdruck für Unverständnis gesorgt. Sie würde es mit dem Botox übertreiben, hieß es damals. Auch bei den jetzt entstandenen Bildern - sie stammen von der Armani-Modenschau in New York - ist auf Zellwegers Antlitz keine Falte zu sehen. Dabei wäre das bei einer 44-Jährigen absolut in Ordnung.

Doch durch die Faltenfreiheit wirkt ihr Gesicht nun viel länger, die Wangen schmaler. Ob die Schauspielerin sich aber wirklich unters Messer gelegt hat, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Selbst ein von "bunte.de" zu Rate gezogener Schönheitschirurg wollte sich da nicht festlegen.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal