Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sarah Brandner möchte nicht nur als Spielerfrau wahrgenommen werden

Schweinsteigers Freundin  

Sarah Brandner möchte nicht nur als Spielerfrau wahrgenommen werden

18.03.2014, 19:01 Uhr | LS, t-online.de

Sarah Brandner möchte nicht nur als Spielerfrau wahrgenommen werden. Sarah Brandner und Bastian Schweinsteiger (Quelle: dpa)

Sarah Brandner und Bastian Schweinsteiger (Quelle: dpa)

Sarah Brandner war früher davon genervt, nur als die Freundin von Bayern-Star Bastian Schweinsteiger wahrgenommen zu werden. Inzwischen sei dies aber nicht mehr der Fall. "Ich habe es langsam hingekriegt, mich auch als eigene Person darzustellen", sagte das Model im Interview mit der Münchner Zeitung "tz". "Aber die Leute, die mich nur als Spielerfrau sehen wollen, werden das auch immer so tun."

"Das Phänomen, dass Frauen ausschließlich als Unterstützung ihres Mannes gesehen werden, gibt es ja leider auch in anderen Bereichen", sagte die 25-Jährige dem Blatt. Darauf angesprochen, dass es Trennungsgerüchte um sie und Schweinsteiger gab, erwiderte Brandner: "Das war nie Thema bei uns."

Brandner nimmt Schauspielunterricht

Der Bayern-Profi und Nationalspieler unterstütze sie darin, ihren eigenen Weg zu gehen: "Es ist für jede Beziehung wichtig, dass jeder seinen eigenen Weg findet", so das Model, dass gerade an einer Karriere als Schauspielerin arbeitet. Zurzeit nimmt sie Schauspielunterricht. Ihre Modelerfahrungen kämen ihr dabei zugute: "Ich habe keine Scheu und keine Angst vor der Kamera", verrät die Blondine.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Model oder Schauspielerin - festlegen möchte sich Sarah Brandner da nicht. "Das lasse ich einfach auf mich zukommen. Ich kann die Angebote, die ich bekomme, auch nicht beeinflussen. Beides macht mir Spaß, das ist das Wichtigste."

Sarah Brandner und Bastian Schweinsteiger sind seit 2007 ein Paar.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal