Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Tom Ford und Jessie J: Unser Top & Flop des Tages

Tom Ford & Jessie J  

Top & Flop des Tages

09.04.2014, 13:40 Uhr | efri, t-online.de

TOP: Modedesigner Tom Ford heiratet seinen langjährigen Partner

Nach 27 Jahren Partnerschaft ist es nun endlich soweit: Modedesigner Tom Ford ist vor den Traualtar getreten. Ford und sein langjähriger Partner, der Modejournalist Richard Buckley, sind im Jahr 2012 bereits Eltern eines Sohnes geworden. Sohnemann Alexander John Buckley Ford ist von einer Leihmutter ausgetragen worden. Wie der "Telegraph" berichtet, plauderte der Designer bei einer Rede in einem Londoner Bekleidungsgeschäft über sein Liebesleben: "Richard, seit 27 Jahren mein Partner, musste durch eine ziemlich harte Zeit in seinem Leben gehen. Wir sind jetzt verheiratet, das ist schön. Ich weiß, dass dies in Großbritannien gerade erst legal wurde, was großartig ist. Wir haben aber in den Staaten geheiratet." Passend zum Statement präsentierte der Top-Designer stolz seinen Ehering. Wir gratulieren!


FLOP: Für Jessie J war Bisexualität "nur eine Phase"

Das war aber ein plötzlicher Sinneswandel: Erst kürzlich verkündete die Sängerin Jessie J noch, sie sei bisexuell. Nun hat sie es sich offenbar doch anders überlegt "Für mich war es eine Phase. Aber ich sage nicht, dass Bisexualität für jeden nur eine Phase ist. Ich habe das Gefühl, dass ich meine Karriere nicht weiterführen kann, ohne darüber geredet zu haben. Ich würde mich sonst wie eine Lügnerin fühlen. Ich möchte einfach nur ehrlich sein und es ist ja wirklich keine große Sache oder?“ Die Musikerin, die sich mehr liberales Denken in Beziehungsdingen wünscht, erklärte weiter: „Ich bereue nicht, was ich gesagt habe, aber damals wusste ich auch noch nicht, dass alles, was ich sagen würde, als Fakt wahrgenommen wird und ich es nicht mehr ändern kann. Es langweilt mich nur noch und deshalb werde ich aufhören, darüber zu reden und mir einfach einen Ehemann suchen“, so Jessie J zur "Daily Mail". Das ist Frau Jessie J aber früh aufgefallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: