Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

ARD-Moderatorin Susanne Holst lebt schon lange getrennt

Schon lange kein Paar mehr  

Heimliche Trennung bei ARD-Moderatorin Susanne Holst

14.05.2014, 08:22 Uhr | nho

ARD-Moderatorin Susanne Holst lebt schon lange getrennt. Susanne Holst und ihr Ehemann Halko Weiss 2006. Damals waren die beiden noch ein glückliches Paar. (Quelle: dpa)

Susanne Holst und ihr Ehemann Halko Weiss 2006 - damals noch ein glückliches Paar. (Quelle: dpa)

1992 gaben sich die Tagesschau-Sprecherin Susanne Holst und der Psychotherapeut Halko Weiss das Ja-Wort. 2005 machte die Geburt der Zwillinge Jella und Tassilo ihr Glück als Paar perfekt. Doch leider nicht auf ewig. Denn wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sind Holst und Weiss schon länger kein Paar mehr.

"Wir gehen als Ehepaar seit vielen Jahren getrennte Wege", bestätigte Holst dem Blatt. "Aber als Elternpaar sind wir beide intensiv für die Kinder da. Wir sind nach wie vor dicke Freunde und urlauben auch schon mal zusammen."

Seit wann die beiden nur noch Freunde sind, wollte die ARD-Moderatorin aber nicht verraten. Und auch über die Gründe der Trennung schwieg sie. Ein kleines Geheimnis konnte die 52-Jährige dann aber doch nicht für sich behalten: "Wir beide haben neue Lebenspartner", verriet sie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal