Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

"Bei jeder Kleinigkeit habe ich angefangen zu weinen"

t-online, Nibo

Aktualisiert am 17.02.2015Lesedauer: 2 Min.
Sven Hannawald kann inzwischen locker ├╝ber seine Burn-Out-Vergangenheit sprechen.
Sven Hannawald kann inzwischen locker ├╝ber seine Burn-Out-Vergangenheit sprechen. (Quelle: imago/Metodi Popow)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Familie, Beruf, Sport: Das "Jenke-Experiment" machte am Montagabend deutlich, dass alles, was man sich ├╝ber die Ma├čen zumutet, in Stress ausarten kann. Zu Wort kam in der Show auch Ex-Spitzensportler Sven Hannawald, der 2004 seine Skispringer-Karriere aufgrund eines Burn-out-Syndroms an den Nagel h├Ąngen musste.

Sven Hannawald hat zu Beginn der 2000er Jahre im Skispringen alles abger├Ąumt, was abzur├Ąumen war: Der Hinterzartener gewann 2001/02 die Vierschanzentournee, holte mehrere Weltmeistertitel und ergatterte olympische Medaillen. Doch dann kam die Kehrtwende.

"Es hat angefangen mit einer langen M├╝digkeit"

Der heute 39-J├Ąhrige erz├Ąhlte bei Jenke ganz offen davon, wie es ihm vor gut zehn Jahre erging, als sich seine Ersch├Âpfung schleichend ank├╝ndigte: "Es hat angefangen mit einer langen M├╝digkeit, aber wenn ich dann im Urlaub war oder mir zwei Woche Auszeit genommen habe, war die M├╝digkeit immer noch da." Jeder in seinem Umfeld habe gemerkt, dass er sich ver├Ąnderte. "Ich bin von dem Typ, der sich gern in der Gemeinschaft aufh├Ąlt, witzig ist und Bl├Âdsinn macht, pl├Âtzlich zu dem geworden, der sich zur├╝ckzieht, der seine Ruhe, l├Ąngere Pausen will."

Wie gro├č die Anspannung bei Skispringern ist, h├Ątten damals Test gezeigt, von denen der ehemalige Ausnahmeathlet berichtet: "W├Ąhrend meiner aktiven Zeit haben wir Messungen vorgenommen, die zeigten, dass die Adrenalin-Aussch├╝ttung im K├Ârper der Springer der der Todesangst gleicht."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


Die ├ärzte r├Ątselten, die Situation wurde ausweglos

Hannawalds Dauerm├╝digkeit und sein insgesamt melancholischer Zustand habe den ├ärzten zun├Ąchst R├Ątsel aufgegeben. "Jeder Arzt, zu dem wir damals gerannt sind, hat gesagt, es sei alles gut, Blut ist gut, die Organe sind gut. Ich habe ja alles m├Âgliche testen lassen damals." Irgendwann sei die Situation dann so ausweglos gewesen, dass er bei jeder Gelegenheit angefangen habe zu weinen. "Wenn ich mit den Eltern telefoniert habe, weil man einfach nicht gewusst hat, was los ist."

Klinikaufenthalt und Karriereende

Nach einem Gespr├Ąch mit einem Arzt f├╝r Psychosomatik habe man dann auf Burn-Out getippt und Sven Hannawald hat sich f├╝r acht Wochen in eine Klinik begeben. Seine Karriere war damit zwar beendet, seine Gesundheit hat sich dadurch jedoch wieder stabilisiert.

Weil er wei├č, dass er ein Perfektionist ist, w├╝rde er sich heute sehr viel vorsichtiger an neue Projekte herantasten als fr├╝her: "Weil ich mich oft zu sehr reinsteigere, geh ich an die Sachen jetzt nicht wie damals mit hundert Prozent, sondern nur mit 80 Prozent heran."

Weitere Artikel

Warnsignale f├╝r Burn-out
Ausgebrannten M├Ąnnern vergeht die Lust am Sex
Fehlende Lust auf Sex kann ein Warnsignal f├╝r ein Burn-out sein


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sven HannawaldVierschanzentournee
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website