Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Hayden Panettiere spricht über ihre Wochenbett-Depression

Klitschko-Freundin spricht über Wochenbett-Depression  

Hayden Panettiere: "Ihr seid nicht allein oder verrückt, Ladies!"

30.09.2015, 14:01 Uhr | t-online.de

Hayden Panettiere spricht über ihre Wochenbett-Depression. Hayden Panettiere wäre froh, wenn Wladimir Klitschko ihr nächstes Kind austragen könnte. (Quelle: dpa)

Hayden Panettiere wäre froh, wenn Wladimir Klitschko ihr nächstes Kind austragen könnte. (Quelle: dpa)

Ihre kleine Tochter Kaya wird bald ein Jahr alt, aber erst jetzt hat die Schauspielerin Hayden Panettiere (26, "Heroes") offenbart, dass es ihr nach der Geburt nicht gut ging: "Ich habe unter postnatalen Depressionen gelitten. Ihr seid nicht alleine oder verrückt, Ladies", offenbarte Wladimir Klitschkos (39) Lebensgefährtin der "Us Weekly".

Für die Zeitschrift hatte sie einen Fragebogen mit dem Titel "25 Dinge, die Sie nicht über mich wissen" ausgefüllt und darin auch die Schwangerschaft thematisiert. "Vor meiner Schwangerschaft wog ich 55 Kilo und kurz vor der Geburt 76." Außerdem schrieb sie: "Ich versuche noch immer herauszufinden, was die Schwangerschaft mit meinem Körper angestellt hat, wie er sich verändert hat. Ich frage mich, was vorübergehend ist und was dauerhaft."

"Toll, wenn Wladimir schwanger werden könnte"

In dem amerikanischen Morgenmagazin "Live With Kelly and Michael" sprach sie über das Thema Familienplanung: "Ich habe immer vier gesagt. Aber ich will nichts übereilen. Ich fände es toll, wenn Wladimir schwanger werden und das Baby kriegen könnte", ergänzte sie scherzhaft.

Bauch-Experimente

Während ihrer Schwangerschaft sei er völlig fasziniert gewesen, von dem Leben, das in ihr heranwuchs: "Einmal hat er seinen Bauch an meinen gehalten, so dass er spüren konnte, wenn sie sich bewegte. Er wollte wissen, wie es sich anfühlt, wenn das Baby genauso nah bei ihm ist wie bei mir."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal