Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

Paul Walkers Vater verklagt Porsche

Von ap
Aktualisiert am 26.11.2015Lesedauer: 1 Min.
Der Vater des verunglĂŒckten Paul Walker (†40) verklagt Porsche.
Der Vater des verunglĂŒckten Paul Walker (†40) verklagt Porsche. (Quelle: /ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Familie Walker gibt nicht auf: Hatte zunÀchst Paul Walkers Tochter Meadow Rain (16) den Sportwagenhersteller Porsche wegen FahrlÀssigkeit und widerrechtlicher Tötung verklagt, so geht nun der Vater des Verstorbenen gegen das Unternehmen vor.

Der Hersteller von Porsche Carrera GT habe es zu verschulden, dass das Unfallauto mit unzureichenden Sicherheitsmechanismen ausgestattet gewesen sei, heißt es in der Klageschrift. Diese MĂ€ngel hĂ€tten Paul Walkers Tod verursacht.


Tod vor Filmstart: Stars, die ihren letzten Film nicht mehr im Kino sehen konnten

Am 2. Februar 2014 wurde Philip Seymour Hoffman tot in seinem New Yorker Appartement aufgefunden, nachdem er sich einen Drogencocktail verabreicht hatte. Den Kinostart seines letzten Films, des viel gelobten Agententhrillers "A Most Wanted Man", erlebte der Oscar-PreistrÀger nicht mehr.

Im September 2015 hatte schon Walkers Tochter, Meadow Rain Walker, eine Klage gegen Porsche eingereicht. Der Autohersteller hatte die Schuld jedoch zurĂŒckgewiesen und erklĂ€rt, dass Walker ein "kundiger und fĂ€higer" Fahrer gewesen sei. Deswegen hĂ€tte Walker unter den "damaligen UmstĂ€nden eine Fahrt mit einer solch hohen Geschwindigkeit nicht erlauben oder daran teilnehmen sollen".

Eine Klage ist noch am Laufen

Walkers Freund Roger Rodas saß am Steuer des Wagens, in dem der Schauspieler am 30. November 2013 im kalifornischen Santa Clarita verunglĂŒckte. Der Wagen war außer Kontrolle geraten, gegen einen Laternenpfahl geprallt und in Flammen aufgegangen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
Produktion im Ford-Werk (Symbolbild): Chiphersteller der Mobilfunkbranche setzen den Autobauer massiv unter Druck.


Rodas' Witwe hat bereits vor einem Bundesgericht Klage gegen Porsche eingereicht. Der Fall wurde noch nicht entschieden. Am Mittwoch strengte sie eine weitere Klage gegen den Autobauer auf Landesebene an. Porsche Ă€ußerte sich zunĂ€chst nicht zu den Entwicklungen.

Weitere Artikel


Paul Walker wurde weltbekannt durch die Action-Kinoserie "Fast & Furious", die in der illegalen Autorennen- und Tuningszene spielt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Porsche
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website