t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Christine Kaufmann (71): dicker Bauch und flacher Po = zu wenig Sex


Flacher Po und dicker Bauch bedeuten zu wenig Sex

Von t-online
Aktualisiert am 03.07.2016Lesedauer: 2 Min.
Christine Kaufmann hat ihre Liebes-Memoiren zu Papier gebracht: "Die Seele hat auch eine Vagina."Vergrößern des BildesChristine Kaufmann hat ihre Liebes-Memoiren zu Papier gebracht: "Die Seele hat auch eine Vagina." (Quelle: imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Schauspielerin Christine Kaufmann hat sich gut gehalten - womöglich dank ihres ausschweifenden Liebeslebens. Im Interview mit der "Bild am Sonntag" verrät die 71-Jährige ihre ganz persönliche Figur-Theorie.

"Bei älteren Frauen verändert sich der Körper oft so, dass der Po flach und der Bauch dick wird. Meiner Meinung nach eine direkte Konsequenz von zu wenig Sex. Wenn Sie regelmäßig einen Orgasmus haben, sind Ihre Pobacken rund und straff und der Bauch flach. Wenn man keinen Sex hat, verändert sich der Körper. Sexualität und Orgasmen stärken die innere Muskulatur, weil der Prozess des Höhepunktes das Gewebe strafft", behauptet die zweifache Mutter, die inzwischen sogar Uroma ist.

"Seit zehn Jahren keinen Sex mehr"

Allerdings sei es mittlerweile bei ihr auch schon über zehn Jahre her, dass sie das letzte Mal Sex hatte. "Ich bin mittlerweile eine Familienmanagerin, ich kümmere mich um meine Tochter, vor allem um meinen Enkel Raphi. Vielleicht kommt das ja wieder, wenn ich 80 bin. Aber dann ist kein Mann mehr für mich da."

Liebes-Memoiren sind fertig

In den letzten zwei Jahren hat Christine Kaufmann die pikanten Details ihres bewegten Liebeslebens zu Papier gebracht. "Ich habe alles aufgeschrieben. Über meine Männer. Die Frauen." In ihrem Manuskript geht es um die Ehe mit Tony Curtis und Abenteuer mit Eric Clapton und den Regisseuren Jérôme Savary, Werner Schroeter, Peter Zadek und weiteren mehr.

"Die Seele hat auch eine Vagina"

"Diese Geschichten passierten meistens, wenn Tony und ich gerade mal nicht zusammen waren. Oder auch, wenn meine Männer mit anderen Frauen anstatt mit mir zusammen waren. Und manche Untreue hat nur im Kopf stattgefunden. Hocherotische Begegnungen ohne Sex. Fremdgehen im Kopf. Ich sage immer: Die Seele hat auch eine Vagina", erklärt sie.

Zwei Kinder, vier Enkel und einen Ur-Enkel

Christine Kaufmann wurde bereits mit acht Jahren durch den Film "Rosen Resli" zum Kinderstar. 1961 erlangte sie durch den Hollywood-Film "Stadt ohne Mitleid" an der Seite von Kirk Douglas internationale Bekanntheit. Nach ihrer Scheidung von Tony Curtis zog Kaufmann aus den USA wieder zurück nach Deutschland und war dort in einigen TV-Serien wie "Derrick" und "Der Kommissar" zu sehen. 1974 und 1999 posierte sie zudem nackt für den "Playboy". Sie hat vier gescheiterte Ehen hinter sich, mit Hollywoodstar Tony Curtis (†85), Regieassistent Achim Lenz (1974–76), Komponist Reno Eckstein (1979–82) und dem Künstler Klaus Zey. Aus der Ehe mit Tony Curtis stammen ihre Töchter Allegra (49) und Alexandra (51). Außerdem hat sie vier Enkel und einen Ur-Enkel.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website