Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Barbara Schöneberger als verruchte Latex-Catwoman

Für ihre Frauenzeitschrift  

Barbara Schöneberger als verruchte Latex-Catwoman

06.10.2016, 14:34 Uhr | t-online.de

Barbara Schöneberger als verruchte Latex-Catwoman. Barbara Schöneberger als sexy Superheldin. (Quelle: Screenshot RTL)

Barbara Schöneberger als sexy Superheldin. (Quelle: Screenshot RTL)

Barbara Schöneberger ist ein echtes Multitalent: Sie ist Moderatorin, Schauspielerin, Sängerin - und hat seit einem Jahr eine eigene Frauenzeitschrift. Zum Geburtstag des Magazins "Barbara" gibt es ein besonderes Schmankerl: Schöneberger wirft sich in Superheldinnenkostüme.

Die 42-Jährige posiert für das Cover des Magazins in gleich zwei verschiedenen Outfits. Auf einem Titelbild gibt Schöneberger im hautengen Glitzer-Outfit Superwoman, auf einer anderen Cover-Variante mimt sie im verruchten Latex-Look Catwoman. Der Grund für die ungewöhnliche Kostümierung: Das Titelthema der Geburtstagsausgabe lautet "Helden".

Im November 2015 erschien die erste Ausgabe der Frauenzeitschrift "Barbara", bei der die blone Powerfrau als eine Art Gallionsfigur Ton und Linie vorgibt. Die Verkaufszahlen können sich sehen lassen: Das Magazin verkauft durchschnittlich zwischen 110.000 und 120.000 Exemplaren pro Ausgabe. Es gibt eben nichts, was Superwoman Schöneberger nicht kann.

Barbara Schöneberger als Catwoman. (Quelle: obs/Gruner+Jahr, BARBARA)Barbara Schöneberger als Catwoman. (Quelle: obs/Gruner+Jahr, BARBARA)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: