Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Gym-Selfie: Alessandra Meyer-Wölden verärgert die Fans

...

Selfie aus dem Fitnessstudio  

Alessandra Meyer-Wölden verärgert ihre Fans

27.04.2017, 16:28 Uhr | mho, t-online.de

Gym-Selfie: Alessandra Meyer-Wölden verärgert die Fans. Alessandra Meyer-Wölden hat schon ihr erstes Work-out nach der Geburt hinter sich gebracht. (Quelle: imago/APress)

Alessandra Meyer-Wölden hat schon ihr erstes Work-out nach der Geburt hinter sich gebracht. (Quelle: APress/imago)

Ende März ist Alessandra Meyer-Wölden zum zweiten Mal Mama von Zwillingen geworden. Kürzlich begeisterte sie bereits mit ihrem tollen After-Baby-Body. Ihr neuestes Instagram-Foto kommt allerdings nicht bei allen Followern gut an. 

"Boom, geschafft! Das erste Work-out nach der Geburt", schreibt die fünffache Mutter zu einem ganz aktuellen Schnappschuss, der sie stolz lächelnd im Fitnessstudio zeigt. Viele Fans finden es toll, welche Disziplin die Blondine an den Tag legt, aber natürlich lässt auch ein Shitstorm nicht lange auf sich warten.

"Hauptsache, die Figur stimmt"

"Ein bisschen früh, oder!?", schreibt direkt eine Instagram-Userin unter Alessandras Post, während eine andere anmerkt: "Für eine trainierte Frau bestimmt okay. Aber das vermittelt nach außen hin für andere Frauen kein tolles Bild. Man muss nach einer Geburt nicht innerhalb von fünf Wochen wieder aussehen, wie vor der Schwangerschaft. Man sagt nicht umsonst neun Monate hin, neun Monate zurück."

Viele merken an, dass der Körper erst mal eine kleine Auszeit braucht, bevor man nach einer Schwangerschaft mit der Rückbildung beginnt – "auch als Promi". Härter ist dieser Kommentar: "Hauptsache, die Figur stimmt. Genieß' doch die Zeit mit deinen Babys, anstatt so einen Scheiß zu machen." Auch Fragen, wie "Wer stillt deine Babys, wenn du gerade im Gym bist? Oder nimmst du sie mit zum Sport?" muss sich die 34-Jährige anhören.

Harte Worte einiger Social-Media-Userinnen. Doch die Ex-Frau von Oliver Pocher dürfte damit klar kommen, immerhin unterstützen sie auch viele: "Jeder, wie er will und kann. Respekt", schreibt beispielsweise eine junge Mutter.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018