Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Alessandra Meyer-Wölden gibt Einblick ins Kinderzimmer

"Happy Babys"  

Alessandra Meyer-Wölden gibt einen Einblick ins Kinderzimmer

08.05.2017, 12:55 Uhr | lc, t-online.de

Alessandra Meyer-Wölden gibt Einblick ins Kinderzimmer. Alessandra Meyer Wölden zeigt uns das Kinderzimmer ihrer Jungs.  (Quelle: dpa)

Alessandra Meyer Wölden zeigt uns das Kinderzimmer ihrer Jungs. (Quelle: dpa)

Schon während der Schwangerschaft ließ Alessandra Meyer-Wölden die Fans auf Instagram an ihrem Babyglück teilhaben. Jetzt, nachdem ihre Zwillinge schon einige Wochen auf der Welt sind, gewährt die hübsche Blondine auch einen ersten Einblick ins Kinderzimmer.

Die Ex-Frau von Oliver Pocher sitzt auf einem aktuellen Foto strahlend mit Kuscheltieren im Arm zwischen zwei weißen Kinderbettchen und schreibt: "Fröhliche Babys, fröhliche Mami. Unsere Zwillingsjungs sind super glücklich mit diesen Bettchen. Sie schlafen wie Engel." 

Allerdings nicht zum Zeitpunkt der Aufnahme, denn die Bettchen sind leer. Trotzdem liefert das Bild einen sympatischen Einblick vom Familienleben der fünffachen Mama. Die 34-Jährige hat mit Oliver Pocher bereits drei Kinder. Von dem neuen Mann an ihrer Seite ist weiterhin nichts zu sehen. Denn der möchte sich komplett aus der Öffentlichkeit heraushalten. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal