Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Andrea Kiewel kämpft um ihre Gesundheit

Niemand hat es bemerkt  

Andrea Kiewel hatte vor Jahren zwei Hörstürze

26.05.2017, 13:52 Uhr | lc, t-online.de

Andrea Kiewel kämpft um ihre Gesundheit. Andrea Kiewel sorgt im "ZDF Fernsehgarten" immer für gute Stimmung.  (Quelle: dpa)

Andrea Kiewel sorgt im "ZDF Fernsehgarten" immer für gute Stimmung. (Quelle: dpa)

Im "ZDF Fernsehgarten" ist Moderatorin Andrea Kiewel stets gut gelaunt. Privat hatte die 51-Jährige vor einigen Jahren keinen Grund zum Lachen, denn sie hatte zwei Hörstürze. Das verrät sie aber erst jetzt.

"Alles Mögliche kam zusammen. Ich habe wahnsinnig viel gearbeitet, habe nicht darauf geachtet, mal eine Pause zu machen. Ich war ständig erkältet, und dann ging es aufs Ohr", verrät die Blondine in der Sendung "Volle Kanne" über die stressige Zeit. Kiwis Fans haben davon aber wahrscheinlich nichts bemerkt.

Kiwi ist ein Zirkuspferd

"Leute wie ich sind Zirkuspferde: Wir machen alles mit und funktionieren, bis wir umfallen", so die Moderatorin. Heute achtet sie aber etwas mehr auf ihre Gesundheit. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal