Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Cristiano Ronaldos Zwillinge: Geburtsurkunde klärt Rätsel um Mutter

Geburtsurkunden aufgetaucht  

Rätsel um Ronaldo-Zwillinge gelöst

10.07.2017, 09:16 Uhr | rix, t-online.de

Cristiano Ronaldos Zwillinge: Geburtsurkunde klärt Rätsel um Mutter. Cristiano Ronaldo wurde im Juni Vater von Zwillingen. (Quelle: imago)

Cristiano Ronaldo wurde im Juni Vater von Zwillingen. (Quelle: imago)

Cristiano Ronaldo ist zum zweiten und auch gleich zum dritten Mal Papa geworden. Wieder mithilfe einer Leihmutter. Die brachte Anfang Juni die Zwillinge Eva und Mateo zur Welt. Viel mehr ist über den Ronaldo-Nachwuchs nicht bekannt. Doch die Geburtsurkunden könnten jetzt für Klarheit sorgen.  

Wenn es um seine Kinder geht, hüllt sich der Fußballer in Schweigen. Bereits sein erster Sohn kam dank einer Leihmutterschaft zur Welt. Die leibliche Mutter von Cristiano Junior ist bis heute nicht bekannt.

View this post on Instagram

Blessed

A post shared by Cristiano Ronaldo (@cristiano) on

Sieben Jahre später überrascht der Real-Madrid-Star gleich mit doppeltem Nachwuchs. Doch keiner weiß, woher die Zwillinge auf einmal kommen. Von einer Leihmutter? Einer geheimen Freundin? Wo wurden Eva und Mateo überhaupt geboren? Die "Daily Mail" bringt jetzt Licht ins Dunkel.

Laut den Geburtsurkunden, die der Zeitung vorliegen, wurden die Zwillinge im Labor gezeugt und von einer Leihmutter in Le Mesa im US-Bundesstaat Kalifornien ausgetragen. Mateo erblickte am 8. Juni um 9.07 Uhr das Licht der Welt, seine Schwester Eva kam eine Minute später.

Der Name der leiblichen Mama wird vertraulich behandelt. Doch damit steht fest: Die Kinder wurden nicht von zwei unterschiedlichen Müttern ausgetragen, auch eine geheime Freundin kann ausgeschlossen werden.

Die kalifornische Anwältin Stephanie Caballero, die als Expertin für Leihmutterschafts-Fälle gilt, geht sogar noch einen Schritt weiter, vermutet, dass auch Cristiano Junior von derselben Frau ausgetragen worden sein könnte. Das ist bis jetzt jedoch nicht bestätigt.

View this post on Instagram

❤️️

A post shared by Cristiano Ronaldo (@cristiano) on

Cristiano Ronaldo ist übrigens in festen Händen. Seine Freundin, die 23-jährige Georgina Rodriguez, soll außerdem auch schwanger sein. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe