t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Paul Nicholls nach drei Tagen im Dschungel geborgen


Paul Nicholls nach drei Tagen im Dschungel geborgen

t-online, rix

19.07.2017Lesedauer: 1 Min.
Paul Nicholls spielte 2004 an der Seite von Jennifer Love Hewitt.Vergrößern des BildesPaul Nicholls spielte 2004 an der Seite von Jennifer Love Hewitt. (Quelle: imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Drei Tage lang bangten Fans um das Leben von Paul Nicholls: Der britische Schauspieler war auf der thailändischen Insel Ko Samui beim Besuch des Khun Si Wasserfalls in die Tiefe gestürzt. Erst 72 Stunden später wurde der 38-Jährige gefunden.

Er hatte Glück im Unglück: Paul Nicholls wollte sich den Wasserfall anschauen, vermutlich ein Selfie machen. Dabei stürzte der Schauspieler in die Tiefe, brach sich das Bein und zertrümmerte sich die Kniescheibe.

Drei Tage lang musste der Brite auf Hilfe warten. Denn weil sein Handy während des Sturzes ins Wasser fiel, konnte er selbst keine Hilfe rufen. Dorfbewohner fanden sein verwaistes Motorrad am Straßenrand und riefen die Polizei. Doch die Rettungskräfte mussten sich erst stundenlang durchs Unterholz kämpfen. Am Dienstag fanden sie den Schauspieler – halb bewusstlos und unterkühlt.

"Ich habe Glück, noch am Leben zu sein", sagte Paul Nicholls im Interview mit der britischen Tageszeitung "Daily Mail". Mittlerweile liegt der Schauspieler, der mit der Serie "EastEnders" berühmt wurde, im Samui International Hospital.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website