Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Paul Nicholls nach drei Tagen im Dschungel geborgen

...

Nach Sturz in die Tiefe  

Paul Nicholls nach drei Tagen im Dschungel geborgen

19.07.2017, 18:07 Uhr | rix, t-online.de

Paul Nicholls nach drei Tagen im Dschungel geborgen. Paul Nicholls spielte 2004 an der Seite von Jennifer Love Hewitt. (Quelle: imago)

Paul Nicholls spielte 2004 an der Seite von Jennifer Love Hewitt. (Quelle: imago)

Drei Tage lang bangten Fans um das Leben von Paul Nicholls: Der britische Schauspieler war auf der thailändischen Insel Ko Samui beim Besuch des Khun Si Wasserfalls in die Tiefe gestürzt. Erst 72 Stunden später wurde der 38-Jährige gefunden.

Er hatte Glück im Unglück: Paul Nicholls wollte sich den Wasserfall anschauen, vermutlich ein Selfie machen. Dabei stürzte der Schauspieler in die Tiefe, brach sich das Bein und zertrümmerte sich die Kniescheibe.

Drei Tage lang musste der Brite auf Hilfe warten. Denn weil sein Handy während des Sturzes ins Wasser fiel, konnte er selbst keine Hilfe rufen. Dorfbewohner fanden sein verwaistes Motorrad am Straßenrand und riefen die Polizei. Doch die Rettungskräfte mussten sich erst stundenlang durchs Unterholz kämpfen. Am Dienstag fanden sie den Schauspieler – halb bewusstlos und unterkühlt.

"Ich habe Glück, noch am Leben zu sein", sagte Paul Nicholls im Interview mit der britischen Tageszeitung "Daily Mail". Mittlerweile liegt der Schauspieler, der mit der Serie "EastEnders" berühmt wurde, im Samui International Hospital. 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018