Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Hannelore Hoger spricht über ihr Leben als Rentnerin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKinderärzte warnen vor Krisen-Zuspitzung in KlinikenSymbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hannelore Hoger über ihr Leben als Rentnerin

t-online, lc

21.08.2017Lesedauer: 1 Min.
Hannelore Hoger ist auch ohne TV-Jobs glücklich.
Hannelore Hoger ist auch ohne TV-Jobs glücklich. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sechs Wochen ist es her, dass "Bella Block"-Star Hannelore Hoger ihren letzten Drehtag hatte. Die 75-Jährige ist nun in Schauspiel-Rente und glücklicher denn je. Jetzt spricht sie über Zukunftspläne und die Beziehung zu ihrer Tochter Nina.

Gegenüber "Bild" erklärt die Schauspielerin: "Ich stand in 250 Produktionen vor der Kamera oder auf der Bühne, habe keine Lust mehr, um sechs Uhr morgens zu arbeiten oder lange Texte zu lernen." Dass so etwas eben zum Beruf gehört, lässt Hoger nicht gelten: "Ach wo! Die Franzosen oder Italiener drehen viel gemütlicher. Nur in Deutschland wird einem Schauspieler um acht Uhr knallhart ins Gesicht geleuchtet."

"Heirat wäre eine Katastrophe gewesen"

Stolz ist Hoger rückblickend auf ihre Unabhängigkeit. "Ich war immer meine eigene Frau! Ich habe mein Geld verdient, war nie abhängig und hatte die Möglichkeit zu gehen." Das war ihr auch in Beziehungen stets wichtig, die Möglichkeit einer Hochzeit bezeichnet sie dagegen als "Katastrophe". Hannelore Hoger lebt heute alleine. Sie sei glücklich damit und lerne derzeit, "mit dem großen Geschenk Freizeit umzugehen."

Offen spricht Hoger über die Schwierigkeiten, die ihre Tochter Nina aufgrund ihrer Popularität hatte. "Nina hatte es zum Start ihrer Karriere nicht leicht – da gab es immer die Vergleiche mit der berühmten Mutter. Als sie klein war, gab es keinen Vater, ich war oft abwesend, habe versucht, jede freie Minute bei ihr zu sein. Trotzdem hatte ich ein schlechtes Gewissen", so die ehemalige TV-Kommissarin. Auch deshalb hat sie Nina ihre Biografie gewidmet, mit der sie demnächst auf Lesereise geht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rita Ora zeigt blanke Kehrseite im transparenten Outfit
DeutschlandHannelore Hoger
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website