Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Muriel Baumeister: "Linus war echt die Hölle auf Beinen"

Muriel Baumeister über Sohn  

"Linus war in der Pubertät echt die Hölle auf Beinen"

17.10.2017, 11:00 Uhr | lc, t-online.de

Muriel Baumeister: "Linus war echt die Hölle auf Beinen". Muriel Baumeister hat als Mutter von drei Kindern ordentlich zu tun.  (Quelle: dpa)

Muriel Baumeister hat als Mutter von drei Kindern ordentlich zu tun. (Quelle: dpa)

Muriel Baumeister ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Mutter von drei Kindern. Und im Gegensatz zu vielen anderen Promis spricht die 45-Jährige auch offen über die Schwierigkeiten, die eine Patchwork-Familie mit sich bringt. Kinder in der Pubertät sind da nur ein Problem.

Mit drei Kindern von drei verschiedenen Väter hat Muriel Baumeister eine durchaus bemerkenswerte Familienkonstruktion. Auch deshalb schätzt die Schauspielerin eines besonders: Ruhe! "Für mich ist es der größte Luxus, abends allein in einem Hotelzimmer zu sein, den Zimmer-Service zu bestellen und Fernsehen zu gucken. Ich drehe deshalb viel lieber woanders, denn dann habe ich am Abend meine Ruhe", verrät Baumeister gegenüber "Bild".

Kinder stehen an erster Stelle

Doch wenn sie dann zu Hause ist, stehen ihre Kinder Linus, Frieda und Ava an erster Stelle. "Dann wird das Telefon ausgeschaltet, gebacken oder vorgelesen. Mit meiner Großen schaue ich mir einen Film an, mit der Kleinen gehe ich auf den Spielplatz. Wir machen zusammen einen Ausflug, oder wir gehen zusammen auf den Markt." Einfach ist der Umgang aber auch für die prominente Mutter nicht immer gewesen. Insbesondere, was ihren Ältesten angeht. 

"Linus war in der Pubertät echt die Hölle auf Beinen. Diese Zeit hat mich wirklich an meine Grenzen gebracht, und das habe ich mit den beiden Mädchen noch einmal vor mir. Aber jetzt ist mein großer Sohn an meiner Seite. Das ist das größte Geschenk meines Lebens. Linus ist für mich wie mein großer Bruder", so der TV-Star. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal