Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Melanie Müller nach Tattoo-Shitstorm: "Mache nicht alles richtig"

Melanie Müller nach Shitstorm  

"Auch als Mama mache ich für viele nichts richtig"

27.10.2017, 11:26 Uhr | lc, t-online.de

Melanie Müller nach Tattoo-Shitstorm: "Mache nicht alles richtig". Melanie Müller hat immer wieder mit harten Vorwürfen im Netz zu kämpfen. (Quelle: imago images)

Melanie Müller hat immer wieder mit harten Vorwürfen im Netz zu kämpfen. (Quelle: imago images)

Melanie Müller polarisiert einfach immer wieder. Wegen eines Tattoos, das sich die Ex-Dschungelcamperin während der Stillzeit stechen ließ, sorgte sie bei ihren Fans kürzlich für Kopfschütteln. Jetzt geht sie in die Offensive und verteidigt ihren Liebesbeweis für Töchterchen Mia Rose.

Es sollte eine Liebeserklärung an ihre Tochter Mia Rose sein: Ballermann-Star Melanie Müller legte sich kurz nach ihrer Geburt unter die Nadel und ließ sich den Namen der Kleinen auf die rechte Hand tätowieren. Bei ihren Fans im Netz sorgte sie damit für Empörung. Der Grund: Viele glaubten, dass Melanie mit dieser Aktion ihr Baby in Gefahr bringe, weil sie ja schließlich noch in der Stillzeit sei und eine Infektionsgefahr für das Mädchen bestehe. 

Melanie Müller schlägt zurück

Das will die Sängerin aber nicht gelten lassen und schlägt jetzt im Interview mit "Vip.de" zurück: "Ich hab mich natürlich informiert bei mehreren Tätowierern. Ich hab mich beim Arzt informiert", so die frühere Bachelor-Teilnehmerin. Diese hätten ihr gesagt: "Komm, schmeiß deine Milch einfach eine Woche weg." Dass die ständigen Anfeindungen der Netzgemeinde Melanie aber doch nicht ganz kalt lassen, wird in dem Interview ebenfalls deutlich. "Auch als Mama mache ich für viele nichts richtig", erklärt die 29-Jährige.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nur dieses Wochenende versandkostenfrei bestellen!
Code: GRATISVERSAND19 bei MADELEINE

shopping-portal