Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Earle Hyman: Star aus "Bill Cosby Show" ist tot

...

Earle Hyman  

Star aus "Bill Cosby Show" ist tot

20.11.2017, 11:52 Uhr | mho, t-online.de

Earle Hyman: Star aus "Bill Cosby Show" ist tot. Schauspieler Earle Hyman: Er starb im Alter von 91 Jahren. (Quelle: imago/MediaPunch)

Schauspieler Earle Hyman: Er starb im Alter von 91 Jahren. (Quelle: MediaPunch/imago)

In den Achtzigern spielte er den Vater des Protagonisten in der "Bill Cosby Show", erlangte durch die Darstellung des Russell Huxtable große Bekanntheit – nun starb Earle Hyman im Alter von 91 Jahren. 

Er starb vergangene Woche Freitag in einer Einrichtung für betreutes Wohnen im US-Bundesstaat New Jersey, wie sein Neffe Rick Ferguson dem Nachrichtenportal "The Hollywood Reporter" bestätigte.

Karriere auf der Bühne und im TV

Hyman wuchs in New York auf. Schon früh interessierte er sich für die Schauspielerei und lernte Norwegisch, da er vor allem von den Werken Henrik Ibsens sehr angetan war. Bereits als Teenager stand er am Broadway auf der großen Bühne. Er spielte in zahlreichen Theaterstücken, Filmen und Serien mit.

Eine seiner bekanntesten Rollen war die des Russell Huxtable in "Die Bill Cosby Show". Von 1984 bis 1992 spielte er den Vater der Hauptrolle Cliff Huxtable (Bill Cosby). Dabei war er gerade einmal elf Jahre älter als Bill. Für seine Darbietung in der Sitcom war Hyman 1986 für einen Emmy nominiert.

Bill Cosby trauert

Bill Cosby nimmt auf Twitter Abschied von seinem einstigen Weggefährten: "Earle Hyman hat Grandpa Huxtable Liebe, Würde und Vollkommenheit beschert. Danke, Earle. Du wirst für immer weiter leben", schreibt er. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018