Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Forbes": Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model 2017

...

Bestbezahltes Model 2017  

Keine verdient so viel wie Kendall Jenner

23.11.2017, 23:14 Uhr | rix, t-online.de

"Forbes": Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model 2017. Model Kendall Jenner: Die jüngere Schwester von Kim Kardashian führt die "Forbes"-Liste an. (Quelle: imago)

Model Kendall Jenner: Die jüngere Schwester von Kim Kardashian führt die "Forbes"-Liste an. (Quelle: imago)

Sie hat sie alle abgehängt: Kein Model hat 2017 so viel verdient wie Kendall Jenner. Die jüngere Schwester von Kim Kardashian hat sogar Gisele Bündchen vom Thron gestoßen – und das ist bisher noch keinem Model gelungen.

15 Jahre lang führte Gisele Bündchen die "Forbes"-Liste der bestverdienenden Models an. 2016 scheffelte die Ex von Leonardo DiCaprio stolze 30,5 Millionen US-Dollar. 2017 ließ es die 37-Jährige ruhiger angehen, modelte nur noch für wenige Kampagnen. Mit dieser Entscheidung verlor die schöne Brasilianerin nicht nur über 13 Millionen Dollar, sie musste auch die Spitze der "Forbes"-Liste abgeben.

Gisele Bündchen musste ihr Krönchen abgeben. (Quelle: imago)Gisele Bündchen musste ihr Krönchen abgeben. (Quelle: imago)

Denn Kendall Jenner verdiente mit Modelaufträgen, ihrem Instagram-Account und Kooperationen mit Estée Lauder, Adidas und La Perla ganz 22 Millionen Dollar. Aber auch ihre Teilnahme an der Reality TV-Show "Keeping up with the Kardashians" und ihre Modelinie mit Schwester Kylie sollen die Einnahmen in die Höhe getrieben haben. 

Das sind die bestbezahlten Models 2017

  1. Kendall Jenner (22 Mio. Dollar)
  2. Gisele Bündchen (17,5 Mio. Dollar)
  3. Chrissy Teigen (13,5 Mio. Dollar)
  4. Adriana Lima (10,5 Mio. Dollar)
  5. Gigi Hadid (9,5 Mio. Dollar)
  6. Rosie Huntington-Whiteley (9,5 Mio. Dollar)
  7. Karlie Kloss (9 Mio. Dollar)
  8. Liu Wen (6,5 Mio. Dollar)
  9. Bella Hadid (6 Mio. Dollar)
  10. Ashley Graham (5,5 Mio. Dollar)

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018