Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schweinsteigers Ehefrau ist schon wieder superschlank

Drei Wochen nach der Geburt  

Schweinsteigers Ehefrau ist schon wieder superschlank

06.04.2018, 10:16 Uhr | elli, t-online.de

Schweinsteigers Ehefrau ist schon wieder superschlank. Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger: Seit knapp drei Wochen ist das Sportler-Traumpaar Eltern eines kleinen Sohnes. (Quelle: imago)

Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger: Seit knapp drei Wochen ist das Sportler-Traumpaar Eltern eines kleinen Sohnes. (Quelle: imago)

Vor nicht einmal drei Wochen hat Bastian Schweinsteigers Ehefrau entbunden. Jetzt zeigt sich Ana Ivanovic rank und schlank wie eh und je.

Sie lächelt, wirkt glücklich und entspannt – und vor allem super sexy. Wenn man sich das neueste Foto von Schweinsteigers Liebster so anschaut, würde man nicht meinen, dass diese Frau gerade erst entbunden hat. Vor nicht einmal drei Wochen ist der kleine Sohn von Bastian und Ana auf die Welt gekommen. Nun haben die frisch gebackenen Eltern eine kleine Baby-Auszeit genommen und einen Abend zu zweit genossen.

Gepostet von Ana Ivanovic am Donnerstag, 5. April 2018

Versteckspiel? Hat Ana nicht nötig

Für ihr Dinner-Date haben sich Bastian und seine Ana so richtig in Schale geworfen. Während der "Chicago Fire"-Kicker in einem edlen Anzug die Blicke auf sich zieht, hat sich seine Ehefrau für einen modernen Zweiteiler entschieden. Der Clou bei Anas Outfit: der hautenge Body, den die 30-Jährige trägt. Denn dieser versteckt nichts. Und ganz ehrlich: Das hat die Ex-Tennisspielerin auch gar nicht nötig. 

Gepostet von Ana Ivanovic am Donnerstag, 5. April 2018

Während andere frisch gebackene Mamas sich kurz nach der Geburt nur in Jogginghosen wohlfühlen, zeigt Ana Ivanovic stolz, wie schnell sich ihr Körper nach der Schwangerschaft zurückentwickelt hat. Vermutlich wird ihre langjährige sportliche Laufbahn an diesem Wunder-Body nicht ganz unschuldig sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal