Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Aviciis Liebe trauert mit Fotos aus glücklichen Tagen

t-online, lw

Aktualisiert am 22.04.2018Lesedauer: 2 Min.
Avicii: Der DJ starb am Freitag im Alter von nur 28 Jahren.
Avicii: Der DJ starb am Freitag im Alter von nur 28 Jahren. (Quelle: Michael Kovac/Getty Images for Volvo Cars of North America)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Immer mehr Menschen äußern sich auf sozialen Netzwerken zum frühen Tod des Star-DJs Avicii – nun auch seine letzte große Liebe.

Am Samstag postete eine seiner Ex-Freundinnen, Emily Goldberg, einen rührenden Beitrag auf Instagram. Auch das schwedische Königshaus verabschiedete sich via Social Media von dem Musiker. Nun findet auch seine vermutlich letzte Ex-Liebe herzzerreißende Worte für den verstorbenen Musiker.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Die Verbindung, die wir geteilt haben, war so rein und echt, ich denke nicht, dass sie jemals wirklich gebrochen war. Sie war immer und wird immer in meinem Herzen sein", schreibt Raquel Bettencourt auf ihrem Instragram-Profil. Das kanadische Model und der Musikproduzent waren ein Jahr lang ein Paar. Gründe für die Trennung sind nicht bekannt. Doch obwohl die beiden sich bereits im Dezember 2014 trennten, scheint Raquel immer noch Gefühle für ihren Ex zu haben: "Ich wollte dir nur sagen, dass ich nie aufgehört habe, dich zu lieben."

"Ruhe in Frieden, schöner Engel"

Wie auch ihre Vorgängerin Emily Goldberg kann die 31-Jährige den Tod Aviciis, bürgerlich Tim Bergling, nicht begreifen. Mit emotionalen Worten beschreibt sie die Beziehung zu dem 28-Jährigen: "Tim, es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen, dass wir unzertrennlich waren. Wir sprachen und lachten bis Sonnenaufgang. Wir gegen die Welt. Erinnerungen für ein Leben."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Konsequenzen beim NDR? Sender äußert sich zur ESC-Blamage
Eurovision Song Contest 2022: Malik Harris landete für Deutschland auf dem letzten Platz.


Das Bild, das sie auf Instagram dazu teilt, zeigt Avicii und das Model in einem innigen Moment: Er küsst sie, sie lächelt verliebt. Momente wie diese sind Jahre her, dennoch beschreibt Raquel ihre Liebe zu dem Elektromusiker als wäre sie nie erloschen: "Du warst der größte Teil meines Lebens und hast eine riesige Rolle gespielt. Ich werde diese Momente immer schätzen."

Rührende Zeilen, die die Ex-Freundin des DJs mit der Welt teilt. Zum Schluss verabschiedet sie sich mit den Worten "Ruhe in Frieden, schöner Engel, ich werde dich nie vergessen. In Liebe, Raqattack."

Weitere Artikel

Familie äußert sich
Zum Tod von Avicii: "Er konnte nicht länger durchhalten"
DJ Avicii: Der Musiker wurde nur 28 Jahre alt.

Er spielte auf royaler Hochzeit
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia trauern um Avicii
Prinz Carl Philip and Prinzessin Sofia: Sie hatten eine besondere Beziehung zu Avicii.

"Weck mich auf, wenn es vorbei ist"
Aviciis Ex-Freundin nimmt mit rührenden Zeilen Abschied
Avicii: Der Star-DJ starb mit nur 28 Jahren, nun äußert sich seine Ex-Freundin.

Alte Posts wecken Erinnerungen

Auch unter alten Posts der Kanadierin, die sie mit Avicii in einer glücklichen Beziehung zeigen, bekunden Fans ihr Beileid und zeigen Anteilnahme: "Das war das beste Pärchen ever", schreibt ein Nutzer auf Instagram. "RIP Avicii", kommentiert ein anderer.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Tim Bergling war am 20. April in seinem Hotelzimmer im Oman tot aufgefunden worden. Die Polizei hält die Todesursache weiterhin geheim. Bekannt ist, dass der DJ Alkohol- und Drogenprobleme hatte. 2016 zog er sich vorerst aus der Öffentlichkeit zurück.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Instagram
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website