Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Will Smith und seine Jada wurden beim Sex erwischt

"Ich hatte keine Ahnung"  

Will Smith und seine Jada wurden beim Sex erwischt

06.05.2018, 15:20 Uhr | elli , t-online.de

Will Smith und seine Jada wurden beim Sex erwischt. Noch immer sehr verliebt: Hollywoodstar Will Smith und seine Ehefrau, Jada Pinkett-Smith. (Quelle: imago)

Noch immer sehr verliebt: Hollywoodstar Will Smith und seine Ehefrau, Jada Pinkett-Smith. (Quelle: imago)

Heiße Liebesspiele und plötzlich steht jemand in der Tür? Das kann ein ganz schöner Erotik-Killer sein. Wer bei Will Smith und Jada Pinkett Smith rein geplatzt ist.

Intime Momente zu zweit, Zeit, den Kopf endlich auszustellen und einfach nur zu genießen. Doch wie reagiert man, wenn einem das eigene Kind plötzlich offenbart, dass es sich in Sachen Sex die ersten Erfahrungen von den Eltern abgeschaut hat – im wahrsten Sinne des Wortes. Genau dieses Geständnis müssen jetzt Will Smith und seine Jada verkraften. Denn ihre Tochter Willow hat jetzt in in einer Webserie darüber geplaudert, wie sie ihre Eltern beim Sex erwischt hat. Wie die Ehefrau von Will Smith darauf reagiert hat? Sie hat es gar nicht mitbekommen.

"Mir ist klar geworden, dass sie Will und mich erwischt hat. Wir haben die Sex-Sendung gedreht und ich habe sie gefragt, was ihr erstes Erlebnis mit Sex war und sie meinte so: ,Na ja, weißt du, als ich rein kam, als du und Papa Sex hatten."

"Ich dachte nur: Oh Gott, lass Gnade walten"

"Ich hatte keine Ahnung", gesteht Jada gegenüber der Website "Vulture". Als Töchterchen Willow ihr davon erzählte, reagierte die Schauspielerin erst etwas panisch. "Wie ist das passiert? Ich dachte nur: ,Oh Gott, lass Gnade walten, was hast du gesehen", erinnert sich die Schauspielerin lachend. Dann fügte sie mit einem Augenzwinkern in Richtung ihrer Tochter Willow hinzu: "Gott sei Dank habe ich Geld für deine Therapie zur Seite gelegt."

Familienbande: Trey, Willow und Jaden mit Jada Pinkett-Smith und Ehemann Will Smith. (Quelle: imago images/Kathy Hutchins)Familienbande: Trey, Willow und Jaden mit Jada Pinkett-Smith und Ehemann Will Smith. (Quelle: Kathy Hutchins/imago images)

Zum Glück habe ihre 17-jährige Tochter allerdings "nicht wirklich was gesehen", erzählt Jada weiter. "Sie wusste, dass sie in einen privaten Moment hinein geplatzt war."

Will Smith weiß noch nicht Bescheid

Und was sagt ihr Ehemann zu dieser pikanten Offenbarung? "Ich habe es ihm noch nicht gesagt", sagt Jada Pinkett Smith amüsiert. "Das ist ja das, was lustig ist, weil ich möchte, dass Will das in der Sendung sieht."

Warum der Schauspieler ausgerechnet in der Webserie "Red Table Talk" von all dem erfahren soll? Für seine Ehefrau eine ganz klare Geschichte. "Er wird so was sagen wie: ,Was?' Und dann wird er mich anrufen und wird so was sagen wie: ,Was zur Hölle ist da drüben los.'"

Angst vor der Reaktion ihres Liebsten hat Jada Pinkett Smith jedenfalls nicht. Ganz im Gegenteil sogar. "Ich habe ihm mit Absicht nichts gesagt, weil ich denke, dass das so lustig sein wird. Er macht so was ganz oft mit mir", erklärt die 46-Jährige. Dann fügt sie süffisant hinzu: "Ich werde an meinem Tee nippen und zuschauen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal