Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

Film: Al Pacino dreht erstmals mit Quentin Tarantino


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoAktivisten verbrennen Putin-PortraitsSymbolbild für einen TextTanja Szewczenko überrascht mit BikinibildSymbolbild für einen TextEx-Biathlet nimmt sich das LebenSymbolbild für einen TextBundesrat stimmt für NiedrigsteuerSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt muskulöse ArmeSymbolbild für einen TextHitlergruß: Eintracht-Fan identifiziertSymbolbild für einen TextStreit um Grab von Helmut KohlSymbolbild für einen TextScheunenbrand: Mehr als hundert Kühe totSymbolbild für ein VideoVideo: Python spuckt Ziege ausSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextHäftling stürzt von Balkon – LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt heftige SymptomeSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Al Pacino dreht erstmals mit Quentin Tarantino

Von dpa
Aktualisiert am 08.06.2018Lesedauer: 1 Min.
In Quentin Tarantinos neuem Film wird Al Pacino einen Schauspielagenten spielen.
In Quentin Tarantinos neuem Film wird Al Pacino einen Schauspielagenten spielen. (Quelle: Will Oliver/EPA./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Al Pacino (78) will erstmals für Regisseur Quentin Tarantino vor die Kamera treten. Neben den Hauptdarstellern Leonardo DiCaprio und Brad Pitt soll der Altmeister in "Once Upon a Time in Hollywood" mitspielen

Das berichteten die US-Branchenportale "Hollywood Reporter" und "Variety". Pacino drehte zuletzt mit Robert De Niro unter der Regie von Martin Scorsese den Thriller "The Irishman".

"Once Upon a Time in Hollywood" spielt im Jahr 1969 in Los Angeles, zur Zeit der Hippie-Revolution und einer von Charles Manson angestifteten Mordserie, der unter anderem die Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie) zum Opfer fiel.

DiCaprio mimt einen früheren Western-Star, Pitt spielt dessen Stunt-Double. Pacino soll die Rolle des fiktiven Schauspielagenten Marvin Shwarz übernehmen. Burt Reynolds, Damian Lewis, Luke Perry und Dakota Fanning wirken ebenfalls mit.

Der Film soll am 9. August 2019 in die Kinos kommen - dem 50. Todestag von Sharon Tate.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Königin Letizia setzt ihre muskulösen Arme in Szene
Von Niclas Staritz
Brad PittHollywoodLeonardo DiCaprioLos Angeles
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website