Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Suizid-Drohung und Gewalt: Drama um "Melrose Place"-Star Heather Locklear

Suizid-Drohung und Gewalt  

Drama um "Melrose Place"-Star Heather Locklear

19.06.2018, 17:56 Uhr | elli, t-online.de

Suizid-Drohung und Gewalt: Drama um "Melrose Place"-Star Heather Locklear . In den Neunzigern wurde sie zum Star: Schauspielerin Heather Locklear kämpft schon lange mit Problemen. (Quelle: Getty Images)

In den Neunzigern wurde sie zum Star: Schauspielerin Heather Locklear kämpft schon lange mit Problemen. (Quelle: Getty Images)

Häusliche Gewalt, Probleme mit der Polizei – und jetzt auch noch das. Heather Locklear soll sich in psychiatrischer Behandlung befinden. Die dramatischen Hintergründe.

Ihr Leben könnte derzeit aus der Feder der Autoren stammen, die in den Neunzigern mit der US-Kultserie "Melrose Place" für Aufsehen gesorgt haben. Denn die Dämonen, gegen die Heather Locklear alias TV-Biest Amanda Woodward, derzeit im wahren Leben kämpft, sind an Drama kaum zu überbieten. 

Wie die US-Website "TMZ" berichtet, soll die 56-Jährige bereits am Sonntagabend in eine Klinik eingewiesen worden sein und sich dort derzeit in psychiatrischer Behandlung und Beobachtung befinden. Der Grund für diese Entscheidung: Heather Locklear soll ihre Mutter gewürgt und ihren Vater geschlagen haben. Außerdem habe die Schauspielerin angeblich damit gedroht, sich selbst zu erschießen. Die Mutter von Heather Locklear habe daraufhin die Polizei gerufen.

Immer wieder Ärger mit der Polizei 

Es ist nicht das erste Mal, dass der "Melrose Place"-Star mit dem Gesetz in Berührung gekommen ist. Erst im Februar 2018 sorgte ein Fall von häuslicher Gewalt für Schlagzeilen. Jahre zuvor war die Blondine bereits wegen Fahren unter Alkoholeinflusses verhaftet worden. 2008 wählte ein besorgter Bürger den Notruf aus Angst, Heather könnte sich etwas antun. 2012 ging auch ihre Schwester aus Sorge um die Schauspielerin diesen Weg.

Nun musste sogar ihre eigene Mutter die Behörden alarmieren, um die 56-Jährige zu schützen. 

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018