Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sängerin Loona verdiente kaum an ihrem 90er Mega-Hit "Bailando"

Mega-Hit vor 20 Jahren  

Loonas bittere Abrechnung mit "Bailando"

05.07.2018, 14:55 Uhr | t-online.de, JSp

Sängerin Loona verdiente kaum an ihrem 90er Mega-Hit "Bailando". Loona: 1998 schaffte sie mit "Bailando" den Durchbruch.  (Quelle: dpa)

Loona: 1998 schaffte sie mit "Bailando" den Durchbruch. (Quelle: dpa)

"Bailando, Bailando! Amigos adios", 1998 waren wir alle im Loona-Fieber. Doch verdient haben an dem Sommer-Ohrwurm damals andere, wie die Sängerin jetzt enthüllt. 

Die Musikkarriere der gebürtigen Niederländerin begann mit Anfang 20 auf Mallorca. Dort lernte sie auch ihren späteren Lebenspartner und Vater ihrer Tochter kennen: DJ Sammy. Gemeinsam gelang den beiden der Song "Prince of Love" (immerhin mit Chartplatzierung) und machte gleichzeitig eine große Plattenfirma auf sie aufmerksam. 

"Ich habe Millionen CDs verkauft, aber ausgesorgt habe ich nicht"

Universal bot Loona und DJ Sammy den Hit "Bailando" (auf Deutsch: tanzen) an. Der Song wurde 1998 zum Sommerhit. "Das Lied war ein Sechser im Lotto", sagt Loona zu "Bild". Doch nicht für die heute 43-Jährige und auch nicht für ihren damaligen musikalischen Partner. "Ich durfte damals die Rolle von Frau Bailando spielen, die großen Kuchenstücke haben andere unter sich aufgeteilt", verrät Loona. "Ich habe zwar Millionen von CDs verkauft, aber ausgesorgt habe ich dadurch leider nicht.

20 Jahre später kommt die Neuauflage des Tanzhits 

Heute, 20 Jahre später, bringt die Musikerin ein Remake von "Bailando" heraus. Das Musikvideo dazu wird auf Mallorca gedreht. Dort, wo damals alles begann. Hier besitzt Loona noch immer eine Finca und tritt einmal in der Woche auf. "Sonst gerät man in Vergessenheit", gibt sie zu. Vielleicht gelingt ihr ja mit der Neuauflage des Tanzhits das, was sie sich schon vor 20 Jahren erhofft hatte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe