Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Tod von Ex-Freund Mac Miller: Jetzt reagiert Ariana Grande

Er wurde nur 26 Jahre alt  

Ariana Grande reagiert auf Tod von Ex-Freund Mac Miller

09.09.2018, 12:48 Uhr | lc, t-online.de, dpa

Tod von Ex-Freund Mac Miller: Jetzt reagiert Ariana Grande. Sängerin Ariana Grande: Mit einem Foto auf Instagram erinnert sie an ihren verstorbenen Ex-Freund.  (Quelle: dpa)

Sängerin Ariana Grande: Mit einem Foto auf Instagram erinnert sie an ihren verstorbenen Ex-Freund. (Quelle: dpa)

Rapper Mac Miller ist im Alter von nur 26 Jahren gestorben. Seine Familie  spricht von einem "tragischen" Tod. Jetzt hat auch Sängerin Ariana Grande reagiert – und ein Bild ihres Ex-Freundes auf Instagram geteilt. 

Der US-amerikanische Rapper Mac Miller, Ex-Freund von Sängerin Ariana Grande, ist tot. Er sei mit 26 Jahren "tragisch gestorben", hieß es in einer Mitteilung seiner Familie, die der dpa vorliegt. Kollegen und Fans reagierten bestürzt. "Ich bin so traurig, dass du nicht bleiben konntest, Mac", schrieb der Sänger John Mayer auf Instagram zu einem gänzlich schwarzen Foto. "Völlig am Boden und untröstlich", erklärte Rapper G-Eazy auf Instagram. Miller sei wie ein Bruder für ihn gewesen. 

Nun hat auch Ariana Grande auf seinen Tod reagiert. Ebenfalls auf Instagram veröffentlichte die 25-Jährige ein Schwarzweiß-Bild, das den Musiker zeigt. Das Foto ließ die Schauspielerin jedoch unkommentiert. Auch die Kommentarfunktion steht für ihre Follower nicht zur Verfügung. 

Der Rapper mit dem bürgerlichen Namen Malcolm James McCormick hatte in seinen Songs und in Interviews Suchtprobleme angesprochen. Nach einem Autounfall im vergangenen Mai war er wegen Fahrens unter Drogen- oder Alkoholeinfluss verhaftet worden. Er war mit seinem Auto gegen einen Strommast geprallt.

Wenige Wochen zuvor hatten sich Miller und Ariana Grande nach einer knapp zweijährigen Beziehung voneinander getrennt. Grande ist seit Juni mit dem Schauspieler Pete Davidson verlobt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal