t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Schauspielerin Isabel Vollmer zieht für den "Playboy" blank


Schauspielerin Isabel Vollmer zieht sich für den "Playboy" aus

Von t-online, iger

Aktualisiert am 12.09.2018Lesedauer: 2 Min.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Im Kinofilm wickelt sie Til Schweiger um den Finger und versucht ihn zu verführen. Im "Playboy" zeigt Isabel Vollmer nun vollen Körpereinsatz und lässt die Hüllen fallen.

Die 33-Jährige glänzte zuletzt an der Seite von Kinostar und Regisseur Til Schweiger. In seinem neuen Kinofilm "Klassenfahrt 1.0" umgarnt sie den 54-Jährigen – die Klamotten blieben dabei an. Isabell Vollmer zum "Playboy": "Da bin ich nicht nackt, sondern lutsche nur an seinem Finger." Stattdessen hat das TV-Gesicht für das Männermagazin auf der Sonneninsel Ibiza blank gezogen.

Ist es ihr schwer gefallen, sich vor der Kamera auszuziehen? Die Seriendarstellerin erklärt: "Meine Eltern waren mit uns immer nackt am Strand. Es ist doch das Normalste der Welt." Unwohl bei freizügigen Posen fühle sie sich nicht. "Wenn ich Sexszenen sehe, denke ich oft: die Arme! Aber wenn du selbst im Dreh bist, ist das meistens gar nicht schlimm", erklärt die Schauspielerin.

"Mir ist egal, was die Leute denken!"

Über ihren Traummann sagt sie: "Ich fand immer eher die Männer toll, die sich nicht nach mir umgedreht haben." Zudem hätte der TV-Star auch jahrelang auf deutlich ältere Männer gestanden. Die Männerherzen müssen jedoch jetzt ganz stark sein, denn Isabel ist längst verheiratet und hat zwei Töchter.

Und was sagt sie zu dem Nacktshooting? "Mir ist egal, was die Leute denken!" Ihre Zukunft sieht sie übrigens in einem neuen Schweiger-Film. Erfahrung mit Til hat sie ja bereits: "Ja, ich musste seinen Finger blasen. Es ist aber kein sehr intimer Moment, wenn hundert Komparsen um dich herumstehen und lachen." Bis dahin ist sie in der RTL-Serie "Freundinnen – Jetzt erst recht" zu sehen.

Weitere Motive gibt es exklusiv hier.

Verwendete Quellen
  • "Playboy"-Interview mit Isabel Vollmer
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website