HomeUnterhaltungStars

"Ich bin ein Lebemensch": Patrizia Dinkel ist Playmate des Jahres 2018


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussische Gefangenschaft: Brite packt ausSymbolbild für einen TextFeuer in Seniorenheim – drei Tote Symbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

"Gute Gene – danke, Mama!"

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 14.06.2018Lesedauer: 2 Min.
Patrizia Dinkel: Schon mit 16 träumte sie davon Playmate zu werden.
Patrizia Dinkel: Schon mit 16 träumte sie davon Playmate zu werden. (Quelle: Paul Ripke für Playboy Juli 2018)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jeden Monat kürt das Magazin "Playboy" ein Playmate des Monats, um dann eines von ihnen zum Playmate des Jahres zu wählen. Mit drei anderen jungen Frauen stand Patrizia Dinkel im Finale um den Titel. Die junge Frau vom Lande ist eigentlich Köchin, wollte aber schon mit 16 ein Playmate werden.

Kristina, Patrizia und Tanja: Die drei Frauen standen im Finale um den Playmate-Titel.
Kristina, Patrizia und Tanja: Die drei Frauen standen im Finale um den Playmate-Titel. (Quelle: Paul Ripke für Playboy Juli 2018)

"Gute Gene – danke, Mama!", so beschreibt Patrizia ihr Erfolgsrezept. "Ich bin ein Lebemensch und mache nur, was mir wirklich Spaß bringt. Das ist mein Erfolgsrezept. Trainieren im Fitness-Studio macht mir zum Beispiel keinen Spaß, dafür hat mir das heimische oberfränkische Bier wohl sehr gutgetan. Vielleicht strahle ich das ja aus", sagt sie über sich selbst.

Fotoshooting auf Mallorca

Patrizia machte schon als Wiesn-Playmate auf sich aufmerksam und konnte sich jetzt gegen ihre Kontrahentinnen Kristina und Tanja durchsetzen. Für das große Finale reisten die drei jungen Frauen nach Mallorca und machten dort ein großes Fotoshooting.

Kristina, Patrizia und Tanja: Die drei Frauen hatten auf Mallorca eine tolle Zeit.
Kristina, Patrizia und Tanja: Die drei Frauen hatten auf Mallorca eine tolle Zeit. (Quelle: Paul Ripke für Playboy Juli 2018)
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

In dieser Zeit verstanden sich die drei Playmates offenbar ziemlich gut, wie die Gewinnerin im "Playboy"-Interview verrät: "Es war unglaublich lustig mit den Mädels – von Zickenkrieg keine Spur. Dass wir es unter die letzten drei geschafft haben, hat uns zusammengeschweißt, nicht gegeneinander aufgebracht. Außerdem war die Location auf Mallorca atemberaubend, da war kein Platz für schlechte Stimmung."

Und so sah die Konkurrenz aus:

Tanja: Sie schaffte es bis ins Finale.
Tanja: Sie schaffte es bis ins Finale. (Quelle: Paul Ripke für Playboy Juli 2018)
Kristina: Auch sie wäre gerne Playmate des Jahres geworden.
Kristina: Auch sie wäre gerne Playmate des Jahres geworden. (Quelle: Paul Ripke für Playboy Juli 2018)

Über den Sieg von Patrizia freuten sich Tanja und Kristina trotz ihrer eigenen Niederlage sehr: "Von uns würde keine auch nur ein schlechtes Wort über die andere verlieren. Wir sind eng miteinander befreundet und haben uns den Titel gegenseitig gegönnt. Wäre Tanja oder Kristina Playmate des Jahres 2018 geworden, hätte ich mich gefreut wie für meine eigene Schwester. Und so haben sie auch meinen Sieg aufgenommen", versichert Patrizia.

Ihren Sieg feiert sie übrigens mit dem Playmate des Jahres 2017, Kathie Kern, die beiden verbindet nicht nur eine enge Freundschaft, sondern jetzt eben auch der gleiche Titel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bekanntgabe über Playmate des Monats von "Playboy"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
MallorcaPlaymate
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website