Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Chris Pratt verlobt sich mit Tochter von Arnold Schwarzenegger

Mit Tochter von Schwarzenegger  

US-Star Chris Pratt hat sich verlobt

14.01.2019, 18:23 Uhr | so, t-online.de

Chris Pratt verlobt sich mit Tochter von Arnold Schwarzenegger. Chris Pratt: Der 39-Jährige hat sich mit seiner zehn Jahre jüngeren Freundin verlobt.  (Quelle: Joseph Martinez)

Chris Pratt: Der 39-Jährige hat sich mit seiner zehn Jahre jüngeren Freundin verlobt. (Quelle: Joseph Martinez)

Er ist frisch geschieden und wieder frisch verliebt. Jetzt will er sich nochmal trauen und hat um die Hand seiner neuen Liebe angehalten. Seine Auserwählte ist keine Unbekannte.

Erst vor einem Monat präsentierten sie sich zum ersten Mal offiziell als Paar, nun haben sie mit Neuigkeiten für eine große Überraschung gesorgt: Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger haben sich verlobt. Das bestätigten sie mit einem intimen Kuschelfoto auf Instagram. Auf diesem trägt die Tochter von Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger einen auffälligen Verlobungsring.


Chris Pratt postete das Bild und schrieb darunter: "Süße Katherine, ich bin so glücklich, dass du 'Ja' gesagt hast! Ich kann es kaum erwarten, dich zu heiraten. Ich bin stolz mit dir im Glauben zu leben." Beide teilen den Glauben an Gott. Im Sommer wurden sie bei Kirchengängen zusammen gesehen. Ihre Liebe machten sie aber erst vor einem Monat offiziell. Doch bereits im vergangenen August hat der 39-Jährige ein Foto am Esstisch mit Katherines Mutter Maria Shriver, der Ex-Frau von Arnold Schwarzenegger, gepostet.



Davor war der Schauspieler noch mit Ex-Frau Anna Faris verheiratet. Seine neue Liebe ist die älteste Tochter von Hollywood-Legende Arnold Schwarzenegger. Katherina arbeitete als Autorin. Chris war zuletzt mit "Avengers: Infinity War" und "Jurassic World: Das gefallene Königreich" in den Kinos zu sehen.

Die Fans zeigten sich über die Neuigkeiten begeistert. Für das süße Foto mit einer starken Botschaft gab es eine Welle von Glückwünschen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal