Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Vegas dachte, sie kann nicht schwanger werden

Baby war eine Überraschung  

Sophia Vegas dachte, sie kann nicht schwanger werden

16.03.2019, 10:01 Uhr | rix, t-online

Sophia Vegas dachte, sie kann nicht schwanger werden. Sophia Vegas: Sie ist zum ersten Mal Mutter geworden. (Quelle: imago)

Sophia Vegas: Sie ist zum ersten Mal Mutter geworden. (Quelle: imago)

Im Februar ist Sophia Vegas zum ersten Mal Mutter geworden. Und das, obwohl die 31-Jährige eigentlich dachte, dass sie gar keine Kinder kriegen kann, wie die Ex von Bert Wollersheim jetzt auf Instagram offenbarte.

Bei "Promi Big Brother" lüftete Sophia Vegas im August 2018 völlig überraschend ihr Geheimnis: Die 31-Jährige ist schwanger, erwartet ihr erstes Kind. Jahrelang hatte die Blondine mit der üppigen Oberweite und der schmalen Wespentaille immer wieder beteuert, keine Kinder zu wollen.

Sieben Jahre lang war sie mit Bert Wollersheim liiert. Der Rotlichtkönig brachte einen Sohn mit in die Ehe. "Bevor ich meinen Mann kannte, wollte ich immer Kinder haben. Dann kam er in mein Leben mit dem kleinen Alain, der sieben Jahre alt war und das war ein Schlag vor den Bug", erklärte sie ihre Entscheidung 2016. Doch ist der Grund für ihre Entscheidung vielleicht doch ein ganz anderer gewesen?

Drei Jahre später hat sich das Leben der DJane um 180 Grad gedreht. Die Dschungelprinzessin ist nicht nur von Bert getrennt, sie ist mittlerweile auch Mama eines kleinen Mädchens. Die Schwangerschaft kam für Sophia völlig überraschend.

"Ich hätte mir in meinen tiefsten träumen niemals vorstellen können, Mama zu werden", schreibt sie zu einem Bild ihrer kleinen Tochter Amanda und erklärt: "Denn aufgrund meiner Endometriose ist es mir normalerweise nicht möglich, Kinder zu bekommen." Bei der Endometriose handelt es sich um gutartige, meist schmerzhafte Wucherungen von Gewebe der Gebärmutterschleimhaut. Eine Schwangerschaft für Frauen, die unter Endometriose leiden, problematisch: So ist laut der Europäischen Endometriose Liga mehr als die Hälfte der Betroffenen unfruchtbar. 

Mit dem Gedanken hatte sich Sophia angefreundet. Ihr vielbeschäftigtes Leben hätte sich ohnehin nicht mit einem Baby vereinbaren lassen, sagt sie. "Das zumindest machte mich sehr komfortabel mit dem Gedanken." Dann verliebte sie sich in Los Angeles in einen Unternehmer. "Als ich Dan kennenlernte, war es von vornherein klar, dass uns dieses Geschenk eines Kindes nicht möglich ist." Doch nur wenige Wochen nachdem Dan und Sophia ein Paar wurden, wurde die Blondine schwanger. "Ein kleines Wunder passierte."

 

  
"Als wir dann erfahren haben, dass wir auch noch ein kleines Mädchen bekommen, konnten wir unser Glück nicht mit Worten Ausdrücken. Ein kleines Mädchen bringt so viel Liebe und tiefstes Glück in jede Familie." Im Februar kam Amanda Jacqueline zur Welt. "Wir sind gesegnet mit unserer Tochter."

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Profil von Sophia Vegas

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal