Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Persönlichkeitsrecht: Gwyneth Paltrows Tochter beschwert sich über Instagram-Foto

Persönlichkeitsrecht  

Gwyneth Paltrows Tochter beschwert sich über Instagram-Foto

27.03.2019, 11:28 Uhr | dpa

Persönlichkeitsrecht: Gwyneth Paltrows Tochter beschwert sich über Instagram-Foto. Zwischen Gwyneth Paltrow und ihrer Tochter Apple gibt es Meinungsverschiedenheiten.

Zwischen Gwyneth Paltrow und ihrer Tochter Apple gibt es Meinungsverschiedenheiten. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Die Tochter von Schauspielerin Gwyneth Paltrow, Apple Martin, hat sich darüber beschwert, dass ihre Mutter einen Schnappschuss der beiden auf Instagram veröffentlicht hat.

"Mama, wir haben das besprochen. Du darfst nichts ohne meine Zustimmung posten", schrieb die 14-Jährige laut übereinstimmenden US-Medienberichten in die Kommentarspalte. Die 46-Jährige antwortete: "Man kann nicht einmal dein Gesicht sehen!" US-Medien belegen dies mit einem Screenshot, da der Kommentar mittlerweile gelöscht wurde.

Das Foto zeigt Paltrow lächelnd vor verschneiter Landschaft, während das Gesicht ihrer Tochter großteils von einer Skibrille mit reflektierenden Gläsern verdeckt ist. Ihren eigenen Instagram-Account hat die 14-Jährige auf privat gesetzt, sodass nicht jeder die Beiträge sehen kann. Paltrow hat dagegen 5,3 Millionen Abonnenten auf Instagram.

Unter diesen entwickelte sich eine breite Diskussion darüber, wer der beiden Recht habe. Manche fanden, die Tochter habe überreagiert, andere unterstützten sie. Bei früheren Fotos, die Paltrow zusammen mit ihr veröffentlichte, hatte Martin nicht protestiert. Die 14-Jährige ist die gemeinsame Tochter von Paltrow und ihrem Ex-Mann Chris Martin, dem Frontmann der Band Coldplay. Die beiden haben auch noch einen Sohn, den knapp 13 Jahre alten Moses.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe