Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sorge um Costa Cordalis: Schlagersänger schon wieder im Krankenhaus

Über Ostern  

Costa Cordalis schon wieder im Krankenhaus

23.04.2019, 10:19 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: Chris Emil Janßen/imago images)
Costa Cordalis: Schlagerstar über Ostern wieder im Krankenhaus

Anfang des Jahres musste Costa Cordalis nach einem Schwächeanfall in einer Klinik behandelt werden. Nachdem es ihm zwischenzeitlich wieder besser ging, musste Cordalis über Ostern wieder ins Krankenhaus. (Quelle: RTL)

Costa Cordalis: Der Schlagerstar musste sich über Ostern erneut in einer Klinik behandeln lassen. (Quelle: RTL)


Anfang des Jahres musste Costa Cordalis nach einem Schwächeanfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nachdem es ihm zunächst besser ging, wurde der Schlagerstar nun erneut in einer Klinik behandelt. 

Lucas Cordalis wünschte seinen Fans mit einem gemeinsamen Foto von ihm, Töchterchen Sophia und Ehefrau Daniela Katzenberger frohe Ostern. Wer nicht darauf zu sehen war, war sein Vater Costa Cordalis. Der verbrachte die Feiertage wohl im Krankenhaus. 

Auf mehreren Videos, die Daniela Katzenberger mit der Instagram-Story-Funktion hochlud, war Costa Cordalis in einem Krankenhaushemd zu sehen, das er unter einem orangefarbenen Pullover trug. Der 74-Jährige wurde von seinem Sohn, seiner Schwiegertochter und seiner Enkelin in der Klinik besucht, die Katze machte Videos davon. 

"Er trällert schon wieder"

Auf Nachfrage der "Bild" erklärte Daniela Katzenberger, dass lange nicht klar gewesen sei, wie es mit dem Sänger weitergehe. Jetzt stehe aber fest, dass er es schaffen würde: "Die Ärzte haben sich sehr gut gekümmert, er trällert schon wieder ganz laut 'Anita' durchs Krankenhaus", so die 32-Jährige. 

Die Feiertage über sei Costa Cordalis wohl im Krankenhaus gewesen. Die Familie hat ihn aber besucht, ihm Essen vorbeigebracht und so wohl die Zeit dort angenehmer gestaltet. 


Erst vor zwei Wochen stellte Sohn Lucas Cordalis ein gemeinsames Bild mit seinem Vater auf Instagram online. Fans reagierten daraufhin besorgt, sie fanden Costa Cordalis sah abgemagert und krank aus. Manche vermuteten, er säße in einem Rollstuhl. Wie es scheint, hat man sich nun aber wieder um seine Gesundheit in der Klinik gekümmert. Vielleicht geht es dem Schlagersänger jetzt auch längerfristig besser. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe