Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

GNTM 2019: Prügel-Kandidatin Joy in Psychiatrie eingeliefert

Sogar die Polizei musste kommen  

Ex-GNTM-Kandidatin Joy in Psychiatrie eingeliefert

30.04.2019, 10:13 Uhr | lc, t-online.de

 (Quelle: ProSieben)

Polizeieinsatz bei GNTM-Joy: Weil sie unter anderem eine Tür anzündete, wurde Jasmin alias "Joy" jetzt in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. (Quelle: Promipool)

Deshalb wurde Ex-GNTM-Kandidatin "Joy" in die Psychiatrie eingeliefert

Schon bei "Germany's Next Topmodel" fiel Jasmin alias "Joy" durch ihr aggressives Verhalten auf. Nun wurde die GNTM-Kandidatin nach einem Polizeieinsatz in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. (Quelle: Promipool)

Polizeieinsatz bei GNTM-Joy: Weil sie unter anderem eine Tür anzündete, wurde Jasmin alias "Joy" jetzt in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. (Quelle: Promipool)


Jasmin "Joy" Cadete Rosado nahm an der diesjährigen Staffel von "Germany's Next Topmodel" teil und fiel dort durch ihr eigenartiges Verhalten auf. Nun wurde die 18-Jährige in eine Psychiatrie eingeliefert.

In der Castingshow von Heidi Klum sorgte Joy bereits für Aufsehen, als sie Konkurrentin Lena Lischewski ins Gesicht schlug. Nachdem sie aufgrund von privaten Problemen eine Zeit lang bei GNTM pausierte, flog das Nachwuchsmodel schließlich aus der Show. Nun befindet sie sich in der Psychiatrie. 

In einer Instagram-Story, die mittlerweile nicht mehr zu sehen ist, erklärte Joy, dass sie sich mit ihrer Mutter gestritten habe, die sie anschließend nicht mehr in die Wohnung lassen wollte. Aus diesem Grund habe sie zunächst gegen die Tür getreten und diese später angezündet. "Ich habe meine Haustür abgebrannt", sagte sie selbst. 


Joys Mutter habe dann die Polizei gerufen. Sie sei in Handschellen abgeführt und nach einem Verhör in die Psychiatrie in Frankfurt eingeliefert worden. Wie es dem TV-Star aktuell geht, ist nicht bekannt. Ihre Follower machen sich derweil Sorgen und wünschten ihr Kraft und Stärke.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe