Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kim Kardashian und Kanye West wieder Eltern geworden – viertes Kind ist da

Es ist ihr viertes Kind  

Kim Kardashian und Kanye West sind Eltern geworden

11.05.2019, 12:44 Uhr | lc, t-online, dpa

Kim Kardashian und Kanye West wieder Eltern geworden – viertes Kind ist da. Kayne West und Kim Kardashian: Ihre Familie ist wieder größer geworden. (Quelle: imago images)

Kayne West und Kim Kardashian: Ihre Familie ist wieder größer geworden. (Quelle: imago images)

Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über ihr viertes Kind. Der kleine Junge ist gerade auf die Welt gekommen, wie Kim auf Twitter bestätigte. Ausgetragen wurde das Baby von einer Leihmutter.

Stündlich wurde die Geburt des vierten Kindes von Kim Kardashian und Kanye West erwartet. Die Leihmutter des Paares liege mit dem Jungen in den Wehen, sagte eine Sprecherin am Freitagmorgen dem Sender CNN. Schwester Kourtney Kardashian überraschte bei einem TV-Auftritt ihre Mutter Kris Jenner mit der Nachricht. "Sie ist gerade im Krankenhaus", erklärte sie das Fehlen ihrer Schwester.

Nun ist es tatsächlich soweit: Das Baby ist auf der Welt! Diese schöne Nachricht verkündete Kim Kardashian jetzt auf ihrem Twitter-Profil. "Er ist da und er ist perfekt", schrieb die 38-Jährige in einem ersten Post.

Wenig später folgte ein zweiter, in dem der Reality-Star betonte, dass das Baby ein Zwilling von Chicago sei. "Ich bin sicher, dass er sich verändert, aber jetzt sieht er aus wie sie", betonte sie weiter. Zum Zeitpunkt der Geburt, dem Gewicht des Babys oder dem Gesundheitszustand von Mutter und Kind äußerte sich Kim bislang noch nicht.


Dass sie ihren Nachwuchs nicht selbst austrug, hat ein Grund. Bei der Geburt von Sohn Saint kam es bei Kim zu erheblichen gesundheitlichen Problemen. Deswegen entschied sich das Paar bei den folgenden zwei Kindern für eine Leihmutter. Vor mehr als einem Jahr kam auch ihre Tochter Chicago auf diesem Weg zur Welt. In Deutschland ist eine Leihmutterschaft aus ethischen Gründen jedoch verboten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: