• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Lena Gercke: "Ich merke nicht, dass ich ein Männertraum bin"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextHamburger SV lehnt Millionen-Angebot abSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Polizei teilt PhantombildSymbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFörster entdeckt Leiche im HochsitzSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextBetrunkener Polizist verliert AktenSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextJugendliche retten Unfallopfern das LebenSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp übt heftige Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

"Ich merke nicht, dass ich ein Männertraum bin"

Von Janna Halbroth

Aktualisiert am 25.05.2019Lesedauer: 2 Min.
Lena Gercke: Sie hat gerade ihre neue Kollektion "The Côte d’Azur Edition" gelauncht.
Lena Gercke: Sie hat gerade ihre neue Kollektion "The Côte d’Azur Edition" gelauncht. (Quelle: LEGER BY LENA GERCKE X ABOUT YOU)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lena Gercke bekam ihre Schönheit vor 13 Jahren sogar amtlich von Heidi Klum bestätigt. Oft angesprochen wird das Model allerdings nicht, wie sie nun im Interview mit t-online.de verriet.

Als erste Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" wurde Lena Gercke bekannt. Mittlerweile ist sie nicht mehr "nur" Model, sondern auch Geschäftsfrau. Gerade hat sie unter ihrem Label "LeGer by Lena Gercke" in Cannes ihre diesjährige Sommer-Kollektion vorgestellt.


Lena Gercke: Im Wandel der Zeit

Lena Gercke: Auf dem Laufsteg macht sie eine gute Figur.
Immer gut gelaunt: So spaziert Lena gerne über den Laufsteg.
+13

"Wahrscheinlich nerve ich die Leute damit auch"

Das Besondere daran? "Von der Kollektion bis zur kompletten Kampagne mache ich alles selbst und es ist alles zu einhundert Prozent ich. Wahrscheinlich nerve ich die Leute damit auch", erklärt die 31-Jährige. Sie sei sehr perfektionistisch und wisse, was sie will. Deswegen musste es auch unbedingt die Côte d’Azur sein, wo die Fotos zu ihrer Kampagne entstanden und wo die neue Linie präsentiert wurde: "Ich habe einfach einen Bezug zu dieser Gegend, weil ich die letzten sieben Jahre oft im Sommer hier war. Ich habe viele Freunde hier und liebe den Flair. Deswegen habe ich gesagt, wir müssen unbedingt hier shooten."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt
Maria Furtwängler und Hubert Burda: Das Paar hat sich nach mehr als 30 Jahren Ehe getrennt.


Die Frage, ob sie mittlerweile mehr Model oder mehr Unternehmerin sei, kann sie nicht beantworten. Es ist wohl vielmehr eine Mischung aus beidem: "Bei LeGer mache ich wirklich alles. Vom Konzept bis zum Schnitt. Ich designe meine eigenen Sachen und model auch dafür, deswegen bin ich sowohl Model als auch Unternehmerin", erklärt sie t-online.de.

"Wenn die Männer mich sehen, merken sie, dass ich normal bin"

Und mit beidem kommt Lena offenbar gut an. Dennoch werde sie nicht häufig angesprochen, wie sie erklärt: "In meinem normalen Leben merke ich nicht, dass ich ein Männertraum bin. Das sagen mir einige immer wieder, aber ich kriege das nicht mit. Das kommt nicht an mich heran. Ich weiß nicht, zu mir sagt das keiner." Oft haben aber Männer eine gewisse Vorstellung von ihr, weiß die gebürtige Marburgerin. "Wenn die Männer mich dann sehen, merken sie, dass ich auch nur ganz normal bin. Ich werde nicht oft angesprochen."

Lena Gercke: Für ihre Kollektion ist sie im Detail selbst verantwortlich.
Lena Gercke: Für ihre Kollektion ist sie im Detail selbst verantwortlich. (Quelle: LEGER BY LENA GERCKE X ABOUT YOU)

Ihr Körper, mit dem sie ja immerhin auch ihr Geld verdient, sei für Lena keine harte Arbeit, im Gegenteil: "Ich war immer schon sehr sportlich und sehr schlank. Ich war immer aktiv und immer viel draußen. Ich mache sehr gerne Sport, für mich ist das ein mentaler Ausgleich." Deswegen passe ihre Linie LeGer auch so gut zu ihr. Die Linie sei "sehr feminin, sexy und elegant aber trotzdem sportlich".


Nachhaltigkeit sei im Übrigen auch ein Thema, mit dem sich Lena als Unternehmerin außeinandersetze: "Wir gehören zur Otto-Group und haben nur bestimmte Produktionsstätten, mit denen wir nur arbeiten können. Wir haben ein sehr langes Verfahren, bis eine bestimmtes Produktionsstätte bei uns überhaupt angenommen wird. Es gibt bestimmte Standards, die du einfach erfüllen musst, damit wir dort produzieren können."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Germany's Next TopmodelHeidi KlumLena Gercke
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website