t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

James Bond – "Der Morgen stirbt nie": Das wurde aus Bond-Girl Paris Carver


26 Jahre später
So sieht Bond-Girl Paris Carver heute aus

Von t-online, rix

Aktualisiert am 08.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Pierce Brosnan und Teri Hatcher: Die beiden spielten 1997 gemeinsam in dem Actionthriller "James Bond – Der Morgen stirbt nie".Vergrößern des BildesPierce Brosnan und Teri Hatcher: Die beiden spielten 1997 gemeinsam in dem Actionthriller "James Bond – Der Morgen stirbt nie". (Quelle: Cinema Publishers Collection/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In "Der Morgen stirbt nie" spielte Teri Hatcher an der Seite von Pierce Brosnan das Bond-Girl Paris Carver. So hat sich die Schauspielerin seitdem verändert.

1997 mimte Pierce Brosnan zum zweiten Mal James Bond. Damals war er 44, seine Gespielin Teri Hatcher 33 – und keine Unbekannte. So war sie zum Beispiel einem größeren Publikum bereits durch die Serie "Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark" ein Begriff. Kurz nach dem Aus der Serie war sie dann in "Der Morgen stirbt nie" zu sehen.

Als Paris Carver begeisterte sie damals ein Millionenpublikum. Eine Rolle, die sie heute jedoch bereut. "Es ist ein sehr künstlicher Charakter und es ist keine besondere Befriedigung, diesen zu spielen", sagte sie mal in einem Interview zehn Jahre später.

Doch die Rolle tat ihrer Schauspielkarriere keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Auch nach dem 007-Streifen wurde es nicht ruhig um Teri Hatcher. Mitte der 2000er feierte sie zum Beispiel mit der Serie "Desperate Housewives" weltweit Erfolge. Acht Jahre lang spielte sie neben Eva Longoria, Marcia Cross und Felicity Huffman die alleinerziehende Mutter Susan Mayer. Für die Rolle wurde sie mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

2012 wurde die Serie abgesetzt und Teri Hatcher widmete sich anderen Formaten. So war sie zum Beispiel für mehrere Folgen in "Super Girl" und "The Odd Couple" zu sehen. Aktuell ist die Schauspielerin, die heute ihren 59. Geburtstag feiert, in "Traummann fürs Weihnachtsfest gesucht" zu sehen. Der Film ist bei RTL+ verfügbar.

Sie wurde von ihrem Onkel missbraucht

Aber auch mit einem Brief an Donald Trump machte Teri Hatcher in den vergangenen Jahren Schlagzeilen. In dem Schreiben prangerte die Schauspielerin den Umgang mit Opfern von sexuellem Missbrauch an und erzählte darin ihre eigene Geschichte. Denn Hatcher selbst wurde mit fünf Jahren von ihrem Onkel sexuell missbraucht. Erst im Jahr 2002 sagte sie gegen ihn aus.

In der Liebe hatte Teri Hatcher weniger Glück. Zwei Ehen hat sie hinter sich. 1988 heiratete sie Marcus Leithold. Die Scheidung folgte ein Jahr später. Von 1994 bis 2003 war sie dann mit Jon Tenney verheiratet. Doch auch diese Ehe scheiterte. Zuletzt soll sie Schauspieler Jason Lewis gedatet haben. Das war 2008. Seitdem gilt sie offiziell als Single.

Wer übrigens noch einmal in Erinnerungen schwelgen möchte und Teri Hatcher in ihrer berühmten Rolle als Paris Carver sehen will, kann sich den Film bei Amazon Prime oder Apple TV anschauen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website